Neue Ausgabe „Mobile Business“ fertig, Android-App ist da!

Mobile Strategie entwickeln, Mobile Payment als Teil des Einkaufserlebnisses, Social-Local-Mobile für den Einzelhandel und die wichtigsten Zahlen, Fakten und Trends rund um Mobile 2015: Das erwartet euch in unserer neuen Ausgabe mit dem Titel „Mobile Business“. Dazu: Erstmals unser neuer Monatsrückblick „RELOAD“. Damit nicht genug: Unsere Android-App ist da!

UPLOAD Magazin im Februar 2015

Wer uns noch nicht kennt: Das UPLOAD Magazin ist deine monatliche Informationsquelle für E-Commerce, Social Media und die Internetwirtschaft. Es erscheint jeden letzten Mittwoch des Monats. Du liest es einfach auf einem Gerät deiner Wahl.

Das Magazin kann man abonnieren! Besitzer von iPad, iPhone oder iPod touch finden uns hier im App Store. Besitzer eines Android-Geräts laden sich die App hier im Google Play Store. Als Abonnent bekommst du jede neue Ausgabe automatisch auf dein Gerät geliefert und profitierst von exklusiven Inhalten wie unseren monatlichen UPLOAD Spezial-Ausgaben.

App Store Badge

Google Play Badge

Auch einzelne Ausgaben sind erhältlich, und zwar in unseren Apps oder als E-Book. Mehr dazu weiter unten.

Darüber hinaus veröffentlichen wir die Inhalte des Titelthemas Montag für Montag frei zugänglich hier auf der Website. Wer uns abonniert oder eine Ausgabe kauft, bekommt dafür die Artikel früher, kann sie bequemer lesen und hilft uns nicht zuletzt dabei, dieses Magazin fortzusetzen und auszubauen. Wir sind werbefrei!

Das findet ihr in der aktuellen Ausgabe

Vorschau UPLOAD Magazin Nr. 19

Ein Blick in die Ausgabe…

Die Themen dieser Ausgabe:

  • Wie man eine Mobile Strategie entwickelt: Heike Scholz von mobile-zeitgeist.com erklärt in ihrem Beitrag, wie Unternehmen strategisch an Mobile herangehen, welche Bedingungen es gibt und woran man denken sollte. Dabei geht es auch um die Frage: App oder mobile Website? Und nicht zuletzt: Wie dient Mobile den Unternehmenszielen?
  • Mobile Payment in der Shopping Experience von morgen: Das ist das Thema des Artikels von Maike Strudthoff, mobile-innovation.com. Sie stellt darin u.a. fest: Mobile Payment ist ein integraler Bestandteil der Customer Journey der Zukunft. Solange aber keine zusätzlichen Mehrwerte geschaffen werden, wird der Kunde nicht die treibende Kraft, um Mobile Payment einzufordern. Ihr ausführlicher Beitrag zeigt die aktuelle Marktsituation auf, wirft einen Blick in die Zukunft und zeigt dabei sehr anschaulich: Wer bei Mobile Payment nur an eine Bezahlmethode denkt, hat das Potenzial dieses Themas noch nicht verstanden.
  • SoLoMo im Einzelhandel: Mehr Kunden für stationäre Händler. Social, Local und Mobile begleiten uns heute mithilfe des Smartphones durch unseren Alltag. Social reicht dabei von Facebook über WhatsApp bis Twitter. Local nutzen wir bei Google Maps, Foursquare und Yelp. Mobile ist natürlich das Gerät an sich, aber auch Tablets und Wearables spielen inzwischen eine große Rolle. Gerade die zweite Dimension, der Standortbezug, kann dem stationären Handel im Kampf gegen reine E-Commerce-Riesen helfen. Das ist die Prämisse des Artikels von Christian Bach und Florian Treiß, Gründer von locationinsider.de.
  • Mobile 2015: Zahlen, Fakten und Trends. Unter diesem Titel hat Jan Tißler außerdem viele Informationen in Form von Studien, Untersuchungen und Prognosen zusammengetragen. Dabei widmet er sich auch dem Phänomen, dass die einst so klaren Grenzen zwischen „Mobile Internet“ und „Desktop Internet“ inzwischen immer mehr verwischen.
  • Außerdem nur im Magazin: In seiner Kolumne „ENTER“ schreibt Jan Tißler darüber, wie er beinahe Teil der Mobile Revolution geworden wäre – wenn, ja, wenn da nicht das eine oder andere Problemchen aufgetreten wäre. Und, ganz neu in dieser Ausgabe: RELOAD, der Rückblick auf die wichtigsten Zahlen, Fakten, Artikel, Diskussionen, Zitate des Monats. Wir halten für euch jeden Tag den Newsstrom im Blick und fassen nun in jeder Ausgabe zusammen, was ihr nicht verpasst haben solltet. Sowohl die Kolumne als auch die Monatszusammenfassung RELOAD gibt es nur im Magazin, nicht hier auf der Website. Im Laufe des Jahres werden wir weitere solche Inhalte im Magazin ergänzen.

Jetzt schon lesen?

Endlich auf Android! Hier findet ihr uns in Googles Play Store. Ihr könnt darin die aktuelle Ausgabe einzeln kaufen oder euer Abo abschließen.

Weiterhin gibt es natürlich für alle Apple-Nutzer die App für iPad und iPhone.

Darüber hinaus erscheint diese Ausgabe in Zusammenarbeit mit buch & netz aus der Schweiz als E-Book in den Formaten PDF, EPUB und MOBI (Kindle). Hier könnt ihr euch euer Lieblingsformat aussuchen und dann herunterladen. Die Kollegen von buch & netz sorgen außerdem dafür, dass diese Ausgabe des UPLOAD Magazins ebenfalls bei Amazon, dem Google Play Book Store und Apples iBook Store direkt zu kaufen ist.

Eine Ausgabe kostet 4,99 Euro (dieser Preis kann je nach Plattform und Land unterschiedlich ausfallen).

Fünf richtig gute Gründe für ein Abo

Wir wissen selbst, dass man ein Abo nicht so schnell abschließt. Ein UPLOAD-Abo ist anders:

  • Du bekommst jede neue Ausgabe direkt bei Erscheinen auf dein Gerät geliefert.
  • Du bekommst exklusive Inhalte wie unsere monatlichen UPLOAD Spezial-Ausgaben.
  • Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein und kannst das Abo jederzeit wieder beenden – einfach über deine Account-Einstellungen.
  • Du unterstützt uns dabei, dieses rein digitales Magazin auf die Beine zu stellen und weiter auszubauen. Wir wollen es nicht für Klicks und Werbekunden machen, sondern nur für unsere Leserinnen und Leser.
  • Obwohl du mit dem UPLOAD Magazin und dem UPLOAD Spezial zwei Hefte pro Monat bekommst, bezahlst du nur für eines!

Also: Jetzt die App für iPad und iPhone oder die App für Android herunterladen und dort dein Abo starten!

App Store Badge

Google Play Badge

Artikel vom 28. Januar 2015