UPLOAD 32 ist da: Snapchat für Unternehmen

Die Aufregung um Snapchat ist ähnlich groß wie die Verwirrung. Was soll diese App eigentlich und was soll sie in der Kommunikation für Unternehmen bringen? Der Schwerpunkt unserer neuen Ausgabe beantwortet diese und viele andere Fragen und hat nützliche Tipps und Tricks parat.

(Coverfoto: Ted Murphy, flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0)

(Coverfoto: Ted Murphy, flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0)

Über das UPLOAD Magazin

Ausführliche, hilfreiche Artikel geschrieben von Experten. Tipps, Erklärungen und Meinungen, denen Sie vertrauen können. Ein unaufgeregter Wegweiser jenseits des turbulenten täglichen Newsgeschäfts. UPLOAD ist ein monatliches, rein digitales Magazin rund um E-Business, Social Media und die Internetwirtschaft.

Sie können die Ausgaben einzeln kaufen oder im Abo beziehen. Vorteile des Abos: Jeden Monat gibt es ein exklusives „UPLOAD Spezial“ gratis dazu! Nicht zuletzt sind im Abo außerdem alle bisher veröffentlichten Magazin- und Spezial-Ausgaben enthalten. Trotzdem gehen Sie keine langfristige Verpflichtung ein: Es ist monatlich kündbar. Ihr Abo starten Sie in unseren Apps für iPhone/iPad oder Android.

Die aktuelle Ausgabe können Sie jetzt sofort lesen:

Preis pro Ausgabe/Abomonat: 4,99 Euro. Bitte beachten: Dies kann je nach Plattform und Heimatland des Käufers abweichen.

mittwald-logo-200pxDas UPLOAD Magazin wird unterstützt von einem Exklusivsponsor: Mittwald ist einer der führenden Webhosting-Anbieter für Agenturen, Freelancer und Unternehmen. Seit 12 Jahren bietet das Unternehmen seinen Kunden optimierte Umgebungen für CMS- und E-Commerce-Lösungen wie TYPO3, WordPress oder Shopware.

Das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe

Ein Blick in die iOS-Version der aktuellen Ausgabe.

Ein Blick in die iOS-Version der aktuellen Ausgabe.

Beiträge zum Schwerpunkt:

  • Snapchat Guide für Unternehmen: Menschen mit Geschichten gewinnen. Snapchat ist so erfolgreich wie verwirrend. Vieles ist anders als in anderen Angeboten im Social Web. Selbst die Bedienung erschließt sich nicht unbedingt sofort. Philipp Steuer erklärt in seinem Artikel die wichtigsten Grundlagen für den Einstieg.
  • Snapchat-Marketing: Tipps & Tricks. Snapchat schlägt derzeit hohe Wellen unter den sozialen Medien. Wo diese Wellen branden, da machen Gerhard Schröder und Thomas Schupp von K3 gerne ausgedehnte Strand-Spaziergänge, halten Ausschau nach dem Treibgut und berichten nun in diesem Beitrag, was sie bisher gefunden haben. Snapchat verbindet dabei alte Kommunikations-Disziplinen auf neue Art und Weise. Wie man mit Snaps erfolgreich Online-Marketing betreibt, hängt deshalb auch davon ab, wie gut man Form und Inhalt klassischer Kommunikationsmittel beherrscht.
  • Was funktioniert auf Snapchat? Diese Beispiele zeigen es. Snapchat ist ein Teil von Social Media, funktioniert allerdings anders als soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Deshalb kommen Best Cases hier eine viel größere Bedeutung zu. Katharina Heder gibt in ihrem Beitrag Beispiele von Nutzern, die aus unterschiedlichen Richtungen kommen. Anhand dessen erklärt sie, worauf es bei Snapchat wirklich ankommt.
  • Ephemeral Marketing: Der Hype auf dem Prüfstand. Das Marketing ist immer auf der Suche nach dem nächsten Hype, dem es hinterher hecheln kann. Nachdem das Influencer Marketing mittlerweile doch erste Spinnweben angesetzt hat und das Messenger Marketing alleine ja auch nicht reicht, kommt nun also das Ephemeral Marketing auf den Tisch – rein digital, versteht sich. So ein bisschen ist das Marketing allgemein zum Hasen geworden, der sich vom Igel, sprich den Konsumenten, an der Nase herumführen lässt. Was ist also Ephemeral Marketing, wer setzt es ein, wozu ist das gut und wer kann erreicht werden? Das erklärt Falk Hedemann in seinem Artikel.

Weitere Inhalte:

  • RELOAD Februar 2016 – Wichtige Themen, Zahlen, Fakten, Tipps des Monats. Der Monat im Rückblick. Diesmal: Erpresser-Software in den Schlagzeilen, Twitter in Schwierigkeiten, viel Wissenswertes zu Snapchat und zahlreiche weitere Linktipps, die Sie nicht verpasst haben sollten.
  • Kolumne: Von Pfirschen, Kiwis und anderen frischen Früchten. In seiner „ENTER“-Kolumne schreibt Jan Tißler in jeder Ausgabe des UPLOAD Magazins über das Titelthema – oder auch nicht. Diesmal: von ultrakurzen Hypes, dem Trend zu frischen Früchten bei Apps und ob Snapchat am Ende vielleicht doch einen Sinn hat.

Diese Ausgabe jetzt sofort lesen

Das neue UPLOAD Magazin können Sie auf iPhone und iPad, auf Android-Geräten, ihrem Computer oder E-Reader lesen:

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! Feedback, Ideen und Anregungen jederzeit an team@upload-magazin.de. Die nächste Ausgabe erscheint am Mittwoch, 30. März, mit einem Schwerpunkt rund um E-Mail.

Artikel vom 24. Februar 2016