Warum wir unsere Apps zum Jahresende einstellen

Seit Ende September bieten wir mit „UPLOAD Magazin Plus“ ein neues Abo direkt auf unserer Website an. Das wurde so gut angenommen, dass wir uns nun dazu entschließen konnten, unsere Apps zum Jahresende einzustellen. Die Überlegungen und Hintergründe dazu möchten wir hier gern offenlegen.

Die iPad-Version unserer App.

Die iPad-Version unserer App.

Die Vorteile des neue Abos für die Leser

Mit dem neuen Plus-Abo haben unsere Leserinnen und Leser folgende Vorteile:

  • Sie laden sich die Ausgaben in drei gängigen E-Book-Formaten herunter – ohne Kopierschutz. Dadurch können sie die Inhalte auch offline lesen und archivieren.
  • Sofort am Erscheinungstag lesen sie alle Artikel der neuen Ausgabe direkt bei uns auf der Website. Manche Beiträge veröffentlichen wir sogar schon vorher.
  • Sie profitieren von weiteren Aktionen, Angeboten und Inhalten exklusiv für Abonnenten.
  • Neben dem jederzeit kündbaren Monatsabo für 4,99 Euro gibt es nun auch ein Jahresabo für 49,90 Euro (= zwei Monate geschenkt).

Warum die Apps für uns nicht mehr sinnvoll sind

Warum aber überhaupt dieser Schritt? Kurz gefasst: Die Apps bieten uns nicht die Freiheit und Flexibilität, die wir mit UPLOAD Magazin Plus haben. Mit dem neuen Abo sind wir in vielerlei Hinsicht endlich Herr im eigenen Haus.

Die Apps wurden von TypeEngine entwickelt und die bieten uns keine Verknüpfung mit dem neuen Plus-Abo. Eine individuelle Anpassung oder gar eigene Apps ergeben für uns finanziell keinen Sinn. Nicht zuletzt haben wir dadurch ein weiteres System, das wir aktuell halten und pflegen müssen. Und außerdem bezahlen wir sowohl an TypeEngine als auch an Apple und Google.

Unsere Zeit, Energie und Finanzen möchten wir stattdessen lieber in die Inhalte investieren. Und für die haben wir nun mehr Möglichkeiten direkt auf der Website.

Als wir über „UPLOAD Magazin Plus“ nachgedacht haben, war unsere Annahme: Es wäre viel einfacher für unsere interessierten Leserinnen und Leser, wenn sie Einzelhefte und Abos direkt bei uns auf der Website kaufen könnten – ohne erst etwas herunterladen und installieren zu müssen. Und es hat sich gezeigt: Das ist absolut korrekt. Wir haben noch nie so viele einzelne Ausgaben verkauft wie jetzt. Und auch das Jahresabo als Ergänzung zum bisherigen Monatsabo wird bestens angenommen.

Nicht zuletzt gibt uns das neue Plus-Abo nun deutlich größere inhaltliche, gestalterische und konzeptionelle Freiheiten.

In zwei Artikeln hatte ich bereits ausführlicher erklärt, was wir mit „UPLOAD Magazin Plus“ machen und warum und außerdem, wie wir es mit WordPress und WooCommerce umgesetzt haben.

So können Sie zum neuen Abo wechseln

Falls Sie Abonnent in unseren Apps sind, schauen Sie bitte in die aktuelle Ausgabe. Dort finden Sie einen exklusiven Gutscheincode für das neue Jahresabo. Ihr bisheriges Abo können Sie in Ihren Account-Einstellungen in iTunes bzw. bei Google Play selbst beenden. Nach Informationen von TypeEngine sollten die Abos spätestens mit dem Ende der Apps automatisch gekündigt werden.

Alle Inhalte, die Sie in den Apps heruntergeladen haben, sollten übrigens erhalten bleiben. So hat es uns TypeEngine mitgeteilt.

Ihr neues Abo bestellen Sie direkt bei uns im Shop auf unserer Website.

Bitte beachten Sie, dass wir den Shop und das Plus-Abo derzeit aus steurrechtlichen und organisatorischen Gründen nur für Kunden mit deutscher Rechnungsadresse anbieten. Kunden aus der Schweiz finden unsere Ausgaben bei buch&netz. Internationale Kunden können sie bei Amazon kaufen (Affiliate-Link).

Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie uns via support@upload-magazin.de

Wir verstehen, dass nicht jeder mit diesem Schritt glücklich und einverstanden sein wird. Wir haben uns die Entscheidung auch nicht leicht gemacht. Wir können aber mit unserem neuen Plus-Abo sehr viel mehr anbieten als bisher.

Artikel vom 02. Dezember 2016