Twitter: Spammer finden Sicherheitslücke

Galt Twitter bislang als vergleichsweise unempfindlich in Sachen Spam, scheint sich das jetzt geändert zu haben. Spammer haben offenbar eine Sicherheitslücke gefunden, um Twitter-Nutzern unerwünschte Nachrichten anzuzeigen. Beim Account johng77536 sind über 7.000 Twitter-Nutzer betroffen, bei jpmogan sogar über 9.000. Mehr dazu hier bei TechCrunch.

Artikel vom 27. Juli 2008