Archiv der Kategorie:
Ratgeber


Werben in Social Media

Will ein Unternehmen in Social Media den eigenen Content effektiv streuen, müssen Ads bei der Strategieentwicklung zumindest in Betracht gezogen werden.  Dieser Artikel gibt praktische Tipps zu den umfangreichen Werbemöglichkeiten auf Facebook und zeigt, was auf anderen bedeutenden Plattformen bereits möglich ist.

Symbolbild Werbung

(Illustration: © Isaxar – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


Influencer Marketing II: Zielsetzungen und korrekte Ansprache

Nachdem im ersten Teil bereits erklärt wurde, was Influencer eigentlich ausmacht, welche Typen es gibt, wie man sie identifiziert und warum sie für Unternehmen so interessant sind, geht es im abschließenden zweiten Teil um konkrete Ziele im Influencer Marketing und um Tipps zur korrekten Ansprache von Bloggern und Meinungsführern.

InfluencerMarketing_Titel_Teil2

Den ganzen Beitrag lesen »


Influencer Marketing I: Was sind Influencer und wie findet man sie?

Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit im digitalen Dickicht wenden sich immer mehr Unternehmen an die Meinungsmacher, die Beeinflusser, die Influencer. Doch um Influencer Marketing zu einem gewichtigen Baustein in der gesamten Marketing-Strategie eines Unternehmens heranwachsen zu lassen, bedarf es spezieller Kenntnisse: Wie findet man Influencer, was macht diese überhaupt aus, wie spricht man sie richtig an und welche Zielsetzungen können dabei sinnvoll sein? Viele Fragen, deren Antworten in der täglichen Praxis durch Missverständnisse und Unsicherheiten geprägt sind. Ein Versuch eines Influencer-Marketing-Guides.

InfluencerMarketing_Titel_Teil1

Den ganzen Beitrag lesen »


Kleine Entscheidungshilfe: 12 Open Source CMS vorgestellt

Um ein Content Management System (CMS) kommt man kaum herum, wenn man eine Website betreiben will, deren Inhalte wechseln, bei denen vielleicht gar mehrere Personen beteiligt sind oder die ihre Nutzer auf verschiedenen Wegen erreichen soll. Dieser Artikel stellt 12 verbreitete CMS vor, die allesamt eines gemeinsam haben: Sie sind quelloffen und werden von zahllosen freiwilligen Helfern weiterentwickelt – Stichwort „Open Source“. Warum das ein Vorteil ist, wird eingangs erklärt. Vor allem aber geht es um die spezifischen Stärken, Schwächen, Besonderheiten und Schwerpunkte der jeweiligen Systeme.

(Bild: © bahrialtay - Fotolia.com)

(Bild: © bahrialtay – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


Hangout on Air: Live auf Sendung bei YouTube

Hangout on Air ist ein verkanntes Internetmedium: Schon der Name macht das Format in deutschen Gehirnen nicht eben fürs Business tauglich. Was steckt aber wirklich an Potential und Möglichkeiten in diesem Format? Was braucht es an Technik, Know-how und rechtlichen Voraussetzungen? Alles das soll dieser Beitrag aufzeigen. Es gibt schon sehr erfolgreiche Beispiele dafür, wie man das Zwitterformat aus Google+ und YouTube einsetzen kann.

Hangout on Air Studio

Hangout on Air Studio im Pressezentrum Hannover auf der Agritechnica 2013. (Foto: Tobias Hoops)

Den ganzen Beitrag lesen »


Podcasts – Radio for the Interwebs

Ich erzähle und diskutiere audiotechnisch seit nunmehr sieben Jahren ins Internet. Aus Interesse für die Publikationsart und dahintersteckende Technologie fing ich damals, 2007, mit einem Interview mit Ingo Schmoll an und habe ziemlich schnell Feuer gefangen. Früher war es natürlich total furchtbar und aufwändig, so eine Konserve aufzubereiten und online zu stellen. Zumindest im Gegensatz zu heute. Ich möchte hiermit einen Einblick in meine weitere Motivation hinter dem Thema geben, in meine Abläufe, Monetarisierungsansätze und einen kleinen Ausblick gewähren.

Artikelbild Podcasting

© Spectral-Design – Fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »


Mobile Livestreaming: Unterwegs auf Sendung

Livestreaming geht inzwischen auch von unterwegs und je nach Anspruch auch für kleines Geld. Dieser Beitrag erklärt, was inzwischen möglich ist, wie man anfängt und was man zu beachten hat. In einem kostenlosen PDF-Download werden außerdem zwei mögliche Setups fürs Livestreaming aufgeführt.

Artikelbild Livestreaming

© IvicaNS – fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »


Social Media für Unternehmen: Instagram jenseits der Foodfotografie

Das kleine, feine Instagram wird erst nach und nach von Unternehmen entdeckt. Dabei bieten sich hier viele Möglichkeiten, auch wenn man zunächst denken sollte, das eigene Thema sei nicht visuell genug. Nur einen Fehler sollte man nicht machen: Instagram für eine andere Form von Facebook zu halten.

Bild: © Julien Eichinger - Fotolia.com

Bild: © Julien Eichinger – Fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »


Social Media für Unternehmen: Visuelles Marketing mit Pinterest

Die Diskussion um die stark gesunkene Reichweite von Facebook-Fanseiten hinterlässt ihre Spuren in der strategischen Ausrichtung der Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen: Diversifizierung. Davon könnte auch Pinterest als bisher vernachlässigtes Netzwerk profitieren.

Bild: © Julien Eichinger - Fotolia.com

Bild: © Julien Eichinger – Fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »


Social Media für Unternehmen: Google+ effektiv nutzen

Auch wenn Google+ weit davon entfernt ist, ein „Facebook-Killer“ zu sein, gibt es dennoch genug Gründe und nützliche Features, um es geschäftlich einzusetzen. Dieser Beitrag erklärt die wichtigsten Funktionen und wie man sie dazu nutzen kann, um sein Unternehmen und seine Produkte bekannter zu machen.

Bild: © Julien Eichinger - Fotolia.com

Bild: © Julien Eichinger – Fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »


« Vorherige Einträge