Ratgeber

Videokurs-Empfehlung: Einstieg in die Werbung auf YouTube [inklusive Rabattcodes]

In seinem „Crashkurs“ erklärt Videomarketing-Spezialist Eberhard Kroll Ihnen, wie Sie auf YouTube Werbung schalten können. Wir stellen die Inhalte des Kurses hier vor und haben eine begrenzte Zahl von Rabattcodes für unsere Leser. Am besten haben es unsere Abonnenten: Die Schnellsten können den Kurs komplett kostenlos belegen.

(Bild: © Stan Fisher, Fotolia.com)

(Bild: © Stan Fisher, Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Instagram-Werbung für Unternehmen: eine Einführung

Instagram hat nicht nur ein beeindruckendes Wachstum hingelegt, sondern hat von Facebook nun auch viele der Werkzeuge bekommen, damit Unternehmen hier erfolgreich Werbung schalten können. Torsten Materna gibt Ihnen in diesem Beitrag eine Anleitung für die bildstarke Anzeigenwelt von Instagram. Er erklärt die Grundlagen, gibt Ideen und Ansätze für bestimmte Branchen weiter und erklärt auch, wie die Angebote von Instagram und Facebook verknüpft sind.

(Foto: Nicolai Berntsen, Unsplash)

(Foto: Nicolai Berntsen, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Kleine Entscheidungshilfe: 12 Open Source CMS vorgestellt

Um ein Content Management System (CMS) kommt man kaum herum, wenn man eine Website betreiben will, deren Inhalte wechseln, bei denen vielleicht gar mehrere Personen beteiligt sind oder die ihre Nutzer auf verschiedenen Wegen erreichen soll. Dieser Artikel stellt 12 verbreitete CMS vor, die allesamt eines gemeinsam haben: Sie sind quelloffen und werden von zahllosen freiwilligen Helfern weiterentwickelt – Stichwort „Open Source“. Warum das ein Vorteil ist, wird eingangs erklärt. Vor allem aber geht es um die spezifischen Stärken, Schwächen, Besonderheiten und Schwerpunkte der jeweiligen Systeme.

(Foto: © Photocreo Bednarek – Fotolia.com)

(Foto: © Photocreo Bednarek – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Marktüberblick Virtual-Reality-Brillen: Vergleich der Systeme und Angebote

Mit diesem Artikel gibt Sven Wernicke Ihnen einen Überblick über den wachsenden Markt der Virtual-Reality-Brillen. Das Hype-Thema ist schließlich inzwischen in der wirklichen Realität angekommen – und so manche Erwartung wurde noch nicht erfüllt. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie von den aktuellen Geräten erwarten können, was für die nächste Generation angekündigt ist und wohin die Reise insgesamt geht.

daydream-view

Ein aktuelles Beispiel ist Googles „Daydream View“. (Foto: Google)

Den ganzen Beitrag lesen »

Erste Schritte in die Agilität: So funktioniert es für jedes Unternehmen

Agilität ist beinahe zum Synonym für Effizienzsteigerung bei Projekten und bei der Produktentwicklung geworden. In Startups und Onlineunternehmen gehört agiles Arbeiten bereits zum Alltag. In Unternehmen anderer Branchen ist Agilität eher selten anzutreffen. Dabei kann jedes Unternehmen von der Effizienzsteigerung profitieren; und das ohne in einem groß angelegten Change-Prozess Scrum, Kanban oder ein anderes Framework einführen zu müssen. Die ersten Schritte in die Agilität sind klein und leicht umsetzbar, wie Christian Landsberg in diesem Beitrag zeigt.

(Foto: Dominik Martin, unsplash.com)

(Foto: Dominik Martin, unsplash.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Was ist ein „agiles Unternehmen“? Eine Einführung

Viele Märkte verändern sich heute so schnell, dass Unternehmen mit klassischen Strukturen nur noch schwer darauf reagieren können. „Agilität“ ist ein oft gehörtes Schlagwort, das die Antwort darauf geben soll. Wandel wird zur Norm und Teams bekommen wieder die Verantwortung für ihr eigenes Tun. Das kann zugleich den positiven Nebeneffekt haben, gerade die leistungsstärksten und fähigsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren. Valentin Nowotny gibt in diesem Artikel einen Überblick dazu, wie agile Unternehmen ticken, welche Vorteile das Konzept bietet und auf welche Schwierigkeiten man bei der Umsetzung treffen kann.

(Foto: Maico Amorim, unsplash.com)

(Foto: Maico Amorim, unsplash.com)

Den ganzen Beitrag lesen »