Alle Inhalte auf einen Blick

Zur digital marketing exposition & conference, kurz dmexco, der größten Fachmesse für das digitale Business in Europa, veröffentlichen wir ein kostenloses UPLOAD-Special. In Kooperation mit Adobe, führender Anbieter im digitalen Marketing und einer der Hauptsponsoren der dmexco 2015, haben wir neun Artikel zusammengestellt, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven heraus mit dem Thema „Customer Experience“ beschäftigen.

„Marketing hat sich in den letzten 2 Jahren mehr verändert als in den 50 Jahren davor“

Die Kunden und ihre Anforderungen haben sich verändert, das Marketing muss jetzt nachziehen: Wir haben uns mit John Travis, Vice President Marketing for Europe, Middle East and Africa bei Adobe, über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Customer Experience unterhalten und wollten von ihm unter anderem wissen, wohin die Kundenreise geht, wie sich Unternehmen bestmöglich rüsten und auf welche Veränderungen sich die Branche noch wird einstellen müssen. Weiterlesen…

„Die meisten Unternehmen haben verstanden, zögern aber dennoch“

Passend dazu setzt sich ein Beitrag mit der Studie „Customer Experience im digitalen Zeitalter“ auseinander, die Adobe zusammen mit den Analysten von PAC erstellt hat. Ein zentrales Ergebnis daraus: Zwar haben die meisten Unternehmen bereits eine zentrale Verantwortlichkeit für die digitale Transformation festgelegt, doch lediglich ein Viertel setzt die Digital-Strategie am Ende auch in die Praxis um. Warum das so ist, welchen Einfluss die IT-Abteilungen auf die Customer Experience haben und welche internen Strukturen nötig sind, um die Weichen für eine ganzheitliche Kundenerfahrung zu stellen, erläutert dieser Artikel. Weiterlesen…

„Bis zur Konversion ist SEO-Traffic nutzlos“

Online-Markerting-Experte Karl Kratz erklärt in seinem Beitrag, warum SEO-Traffic bis zur Konversion wertlos ist. Er plädiert für eine Optimierung der systemübergreifenden Findbarkeit als Ersatz für die allein auf Google abgestimmte Suchmaschinenoptimierung. Der Grund: Mobile setzt auf andere Suchsysteme. Echte Responsivität ist demnach gefragt, wenn Konversionen erzielt werden sollen. Weiterlesen…

„Bequemlichkeit ist die größte Herausforderung für den stationären Handel“

Wie sich die Offline- mit der Onlinewelt verbinden lässt, damit das Markenerlebnis und die Customer Experience im stationären Handel nicht hinter der digitalen Shoppingwelt hinterherhinkt, zeigt Olaf Kolbrück, Redaktionsleiter des Online-Fachmediums etailment. Mit konkreten Beispielen für den Einsatz moderner Technologien weist er den Einzelhändlern den Weg, wie sie zukünftig auch beim analogen Einkauf ein erwartungskonformes Kundenerlebnis erschaffen können, in dem es nicht zuletzt um eine erfolgreiche Vernetzung der Mitarbeiter geht. Weiterlesen…

„Der Razorshop ist Digitale Transformation zum Anfassen“

Wie Retailer im stationären Einzelhandel schon heute digitale Technologien für ein einzigartiges Einkaufserlebnis einsetzen können, zeigt die digitale Store-Umgebung „Razorshop“, die Sascha Martini, CEO der Digitalagentur Razorfish, in seinem Beitrag vorstellt. Dabei geht es in erster Linie um die konsequente Digitalisierung des Point of Sale, die den Kunden und den Ladenbesitzern mithilfe von Beacons und BLE (Bluetooth Low Energy), modernen Displaytechnologien, Sensoren und einer visuellen Suche einen echten Mehrwert bieten soll. Weiterlesen…

„Die Kunden schlagen zurück: Daten gibt es nur noch gegen Wow-Erfahrungen“

Weiter in die Zukunft geht es mit der Trendprognose von Jerry Silfwer, CEO von Spin Factory und Digital-PR-Experte. Welche Trends werden das digitale Marketing in den nächsten 10 Jahren beschäftigen? Auf was müssen sich die Marketer einstellen, um bis 2025 zu überleben? In drei zentralen Vorhersagen liefert der Autor einen inspirierenden „Survival Guide für erfolgreiches Marketing im Jahre 2025“, der die zentrale Rolle künstlicher Intelligenz für eine datenoptimierte Kundenansprache, den unausweichlichen Fokus auf den einzelnen Nutzer im „Internet of One“ sowie die künftigen Herausforderungen bei der Datenerfassung genauestens unter die Lupe nimmt. Weiterlesen…

„Customer Experience funktioniert nicht mehr ohne Content“

Zurück in die Gegenwart: Doug Kessler schlägt die Brücke zwischen Content Marketing und Customer Experience. In seinem Beitrag erklärt der Mitbegründer und Creative Director der Content Marketing-Agentur Velocity Partners die wichtigsten Prinzipien, die für beide Bereiche eine gemeinsame Grundlage bilden. Das Wichtigste ist dabei stets der Kunde. Das ist zwar nicht neu – ein Blick auf das Kundenerlebnis bei vielen Marken zeigt jedoch noch immer eine frappierende Diskrepanz zwischen dem theoretischen Wissen und der aktuellen Praxis. Weiterlesen…

„Customer Experience ist der neue Heilige Gral“

Die SoLoMo-Revolution ist vorbei: Geht es nach dem französischen Autoren Fred Cavazza sollten Social Media und Mobile längst im Marketing der Unternehmen angekommen sein. Immerhin steht beides bereits seit fast zehn Jahren im Fokus. Und auch die Werbetechnologien in den Bereichen Programmatic Buying, Behavioral Targeting und Dynamic Creative Optimization haben sich längst etabliert. Jetzt ist die Zeit gekommen, sich auf den Kunden zu konzentrieren. Die neueste Innovation heißt Customer Experience. Sie ist der künftige Schlüssel für maximale Marketing-Erfolge. Weiterlesen…

„Geschäftsmodelle müssen endlich digitalisiert werden“

Damit die Customer Experience nicht bei der Floskel „Der Kunde ist König!“ stehenbleibt, müssen Unternehmen bereit sein, ihre Geschäftsmodelle kritisch zu hinterfragen, erklärt Martin Meyer-Gossner, Gründer der Webstrategieberatung The Strategy Web. Dabei darf es aber nicht bei einer Neuausrichtung des Marketings bleiben: Nicht selten müssen im Zuge der Digitalisierung komplette Geschäftsmodelle umgekrempelt werden. Worauf es dabei im Einzelnen ankommt, beschreibt Meyer-Gossner in seinem Beitrag zum diesjährigen UPLOAD-dmexco-Special. Weiterlesen…

Artikel weiterempfehlen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Veröffentlicht von

Falk Hedemann

Falk ist Freier Journalist und Blogger und berät zudem Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation, der Content Strategie und der Distribution von Inhalten im Social Web. Online zu finden ist er auf seinem privaten Blog, bei Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.