iPhone als Blogging-Tool

Kann man mit dem iPhone mobil bloggen? Problogger Darren Rowse hat es ausprobiert. Zu seinem Schreibstil passt das iPhone nicht so recht – dafür sind seine Texte einfach zu lang. Aber er nutzt es, um Ideen festzuhalten, Statistiken zu kontrollieren, bei Twitter zu posten, fürs Networking, um Kommentare zu moderieren, E-Mails zu beantworten, Artikel nachzubearbeiten und RSS-Feeds zu lesen.