USA: Werbemarkt bei Online-Videos boomt

In den USA steigen die Werbeausgaben im Bereich Online-Video in diesem Jahr um 63 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar. Das sagt die Investment-Bank Lehman Brothers voraus, berichtet TechCrunch. Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll es sich mehr als verdoppeln und auf 2,4 Milliarden US-Dollar steigen. Auch der Internet-Werbemarkt als Ganzes soll demnach deutlich zulegen. Bekommt er bislang 8,8 Prozent aller Werbeausgaben ab, soll dies bis 2012 auf 13,7 Prozent ansteigen. Das entspräche 45,5 Milliarden US-Dollar. Gute Nachrichten also für alle, die jetzt ihr Feld im Internet bereiten – wenn es denn so eintrifft.