Bezahlte Werbung auf UPLOAD

Auf allen Artikelseiten des Blogs findet Ihr jetzt für einen Monat rechts oben den Werbebutton von GPS-Mission. Vermittelt wurde die Werbeschaltung über Trigami, die einige vor allem durch die bezahlten Blogpostings kennen werden. Ich werde jetzt nicht auf einen Schlag reich, aber ich freue mich natürlich trotzdem über die Extra-Einnahmen. ;-) Diese Kampagne kam auch nur deshalb in Frage, weil sie thematisch für Euch interessant sein könnte und weil das Werbemittel erträglich ist. Ich hätte hier schon riesige Blinkebanner auf die Seite tun können, aber da habe ich lieber aufs Geld verzichtet…

Jetzt neu: „Kanban – Die schnelle Einführung“

Kanban – Die schnelle Einführung
(Coverfoto: © fizkes, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren ...

 

8 Gedanken zu „Bezahlte Werbung auf UPLOAD

  1. Da kannst Du aber von Trigami noch ein zusätzliches Honorar verlangen. Denn Einige werden sich jetzt sagen: “Na ja, wenn der Tißler schon Werbung von Trigami schaltet, dann können die ja nicht so schlecht sein”, und sich gleich anmelden. Im Ernst: Schau zu, dass Dir der Remo noch mal mindestens 100 Euro rüberschiebt. ;-)

  2. Schalte die Werbung ebenfalls. Empfinde den Einbau via iframe als nicht perfekt gelöst. Die Seite an sich ist interessant, leider kein iPhone Support.

  3. Wie? Keine Blinkebanner? Dabei fangen wir doch schon langsam alle an die zu vermissen … :D

    Im Ernst: Finde nicht, dass es stört und solange auch ein thematischer Zusammenhang besteht macht es auch durchaus Sinn solche Werbung zu schalten. Mich stört es nicht, solange die Beiträge jetzt nicht in die Richtung “Wie mache ich möglichst schnell möglichst viel Geld mit meinem Blog!” abdriften. ;)

  4. Falls es jemanden interessiert, ab November sollen auch iPhones unterstützt werden. Und jetzt hat die Werbung auch schon wieder genug Aufmerksamkeit von meiner Seite bekommen.

  5. Mich stört es nicht, solange die Beiträge jetzt nicht in die Richtung “Wie mache ich möglichst schnell möglichst viel Geld mit meinem Blog!” abdriften.

    Dazu ist in UPLOAD-PDF-Magazin Nr. 2 eigentlich auch alles gesagt worden ;-) Hier und da wird es natürlich mal eine Rolle spielen. Ansonsten überlasse ich dieses Feld den “Probloggern”.

Kommentare sind geschlossen.