uberVU will das Kommentarchaos ordnen

Der britische Dienst uberVU will die Lösung für ein wachsendes Problem bieten: Die Diskussion zu Inhalten und Meinungen im Web ist vielfach aufgesplittert und kaum mehr greifbar. uberVU sammelt nun offenbar, wenn eine bestimmte Adresse in Diensten wie Twitter und Friendfeed oder auf anderen Blogs diskutiert wird. Mehr dazu bei TechCrunch.