Radios starten Imagekampagne

Mit dem Spruch “Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.” werben ab sofort Radios für sich. Mehr dazu beim Medienmagazin DWDL.de. Nach den Tageszeitungen (“Wer liest, versteht”) sind sie nun das zweite alte Medium, das mit einer Imagekampagne um Aufmerksamkeit wirbt. Thomas Knüwer hat sich die Motive der Zeitungskampagne einmal genauer angesehen und lässt an ihnen kaum ein gutes Haar.