Adobe: automatisch erstellte 3D-Welten aus Fotos

Aus vielen Fotos, einer Prise Semantik und der üblichen Magie zaubert Adobe automatisch generierte 3D-Welten. Das jedenfalls zeigt ein Video von der MAX-Konferenz. Der Name des Experiments: infinite images. Ähnliches macht bereits Photosynth.net von Microsoft. Adobes Ansatz sei aber “much cooler”, findet ReadWriteWeb. Das Video gibt’s nach dem Klick.