1.200 US-Dollar für 800 Twitter-Accounts

Für gerade einmal 1.200 US-Dollar ist der Twitter-Dienst Twply über den Ladentisch gegangen. Mit ihm bekommt man seine “@-Replies” per E-Mail zugeschickt. Diese Replies sind eine Art rudimentäre Chat-Funktion bei Twitter, mit der man einen anderen Nutzer ansprechen und ihm öffentlich antworten kann. Das eigentlich Interessante an der Meldung: Zu der Seite gehören auch rund 800 Twitter-Accounts samt Passwort. Schließlich gibt es von Twitter noch keinen offiziellen und sicheren Weg, wie man sich auf einer externen Seite als Twitter-Nutzer authentifizieren kann. Nico Lumma fasst den Schlamassel hier zusammen. Und TechCrunch hat bereits eine Alternative zu Twply ausgemacht, bei der man seine Accountdaten nicht herausgeben muss.

Lesetipp: Dossier Content für Marketing und Kommunikation

(Cover-Illustration: © enotmaks, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren...

 

4 Gedanken zu „1.200 US-Dollar für 800 Twitter-Accounts

Kommentare sind geschlossen.