Wall Street Journal macht ein bisschen YouTube

Das Wall Street Journal hat sich einen Erfolgsfaktor der Video-Plattform YouTube abgeguckt: Bei jedem Video findet sich nun ein Quellcode, um es direkt in das eigene Blog einzubinden. Diese Möglichkeit hatte zur schnellen Verbreitung der Plattform YouTube beigetragen. Das Wall Street Journal greift für dieses Angebot auf Brightcove zurück – eine Art YouTube für professionelle Anbieter. Quelle: Onlinejournalismus.de