tagesspiegel.de demnächst im Breitformat

Die Seite tagesspiegel.de soll “das erste Newsportal im Breitformat” werden. So ist es heute bei DWDL.de zu lesen. Und noch mehr Versprechungen finden sich dort. So will man die “Qualität der gedruckten Zeitung in Optik, Lesbarkeit und inhaltlicher Ausgewogenheit für ein anspruchsvolles Internetpublikum” übersetzen und “den visuellen Eindruck und die Haptik des Printproduktes virtuell erlebbar” machen. Wir sind gespannt. Verantwortlich zeichnet dafür David Lindermann, Professor für Grafik und Interactive Design, an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main. Hier ist über ihn zu lesen: “Neben seinen rein angewandten Aufträgen arbeitet Linderman im Spannungsfeld zwischen freie Gestaltung und Grafik-Design. Er entwickelte interaktive künstlerische Werke für das Internet und Ausstellungsräume.”

Jetzt neu: „Kanban – Die schnelle Einführung“

Kanban – Die schnelle Einführung
(Coverfoto: © fizkes, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren ...

 

Ein Gedanke zu „tagesspiegel.de demnächst im Breitformat

Kommentare sind geschlossen.