Google Reader jetzt mit Offline-Modus

Mit Google Gears hat der Suchmaschinengigant ein kleines, aber in Zukunft eventuell noch entscheidendes Produkt vorgestellt: Die Web-Applikationen des Unternehmens lassen sich damit künftig ohne Internetzugang nutzen. Premiere feiert Google Gears im Google Reader. Wer will, kann nun die neuesten Artikel aus seinen RSS-Feeds auch herunterladen und ohne Internetzugang lesen. Das funktioniert mit Firefox und Internet Explorer. Google Gears ist Open Source und Entwickler können dafür eigene Programme schreiben – die dann ebenfalls mit und ohne Internetzugang funktionieren. Quelle: TechCrunch