Google News hält auch an "ungewöhnlichen" Quellen fest

Marcus hat für den NanoPub einmal nachgefragt, warum auch radikale und umstrittene Webseiten und Blogs in Google News zu finden sind. Die Antwort: Die Nachrichtenquellen würden “ohne Berücksichtigung einer bestimmten politischen Gesinnung oder Ideologie” ausgewählt. Und weiter: “Dies kann teilweise dazu führen, dass auch ungewöhnliche und widersprüchliche Gruppierungen in Google News enthalten sind.” Mehr dazu hier im NanoPub.