Lesetipp: Leser und Kommentare bekommen

Wie kommt man an Leser für sein Blog? Warum wird so wenig kommentiert? Und: Muss mich das eigentlich interessieren? Das sind so die Fragen, die Robert Basic in seinem Artikel “Bloggen ohne Leser” behandelt. Grundaussage nach meiner Lesart: Keine Panik, mach einfach, Rest ergibt sich. Gefunden bei: Rivva.

NEU: „Scrum – Die schnelle Einführung“

(Cover-Illustration: © VisualGeneration, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren ...

 

2 Gedanken zu „Lesetipp: Leser und Kommentare bekommen

  1. Ein Blog ist nur dann interessant, wenn es möglichst viele exklusive Texte veröffentlicht. Von anderen abschreiben genügt auf Dauer nicht. Auch Texte, die maximal aus drei Sätzen bestehen, sind nicht allzu tiefschürfend.

Kommentare sind geschlossen.