Neues Flash-Magazin "weScreen"

Aus Köln kommt ein ambitioniertes neues Flash-Magazin: weScreen ist ein Best-of interessanter Artikel anderer (Print-)Magazine wie zum Beispiel “Literaturen”, “Qvest” oder “Merian”. Themen sind Kunst und Kultur, Mode, Lifestyle, Mobilität, Technologie und Reisen. Ich persönlich bin bekanntlich kein Fan des Flash-Formats für Magazine, sofern dessen spezifischen Fähigkeiten nicht genutzt werden, und auch in diesem Fall sehe ich keine Vorteile gegenüber einem PDF-Magazin – im Gegenteil. Inhaltlich und optisch ist weScreen aber gelungen. Es soll nun monatlich erscheinen und laut der Macher Thomas Bohn und Kundan U. Metz das “State-of-the-Art-Online-Magazin” sein für alle, “die einen Sinn für das Schöne, Wahre und Gute haben”. Ich bin gespannt. Schade nur, dass es weder einen E-Mail-Newsletter noch einen RSS-Feed gibt. So weiß ich gar nicht, wie ich von einer neuen Ausgabe erfahre…

Jetzt vorbestellen: E-Book + Mini-Onlinekurs zu LinkedIn

LinkedIn: Profil und Unternehmensseite – Die schnelle Einführung
(Coverfoto: © alphaspirit, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren ...

 

2 Gedanken zu „Neues Flash-Magazin "weScreen"

Kommentare sind geschlossen.