Buch über Spiegel Online erschienen

In ihrem Buch “Meinungsführer oder Populärmedium? Das journalistische Profil von Spiegel Online” betrachtet Julia Bönisch das erfolgreichste deutsche Nachrichtenportal kritisch und kann mit Einblicken in die Arbeit der Redaktion aufwarten. Immerhin hat sie selbst ein Jahr bei Spiegel Online gearbeitet. “Der Autorin ist es gelungen, das Thema mit Pepp aufzubereiten”, lobt beispielsweise “Netzjournalist” Thomas Mrazek. Weitere Informationen auf diesen Seiten: Netzjournalist, Netzausfall, Spiegelkritik