Jakob Nielsen: PDF verschreckt Nutzer

Usability-Guru Jakob Nielsen hat seine seit 1996 veröffentlichte Liste der größten Webdesign-Fehler aktualisiert. Auf Platz 2 der Fehler findet sich dort: PDF Files for Online Reading. Schaut man allerdings die nähere Begründung an, wird eines schnell klar: Gemeint sind PDF-Dateien, die eigentlich fürs Ausdrucken gedacht sind. Sie passen beispielsweise meist nicht auf den Computermonitor, die Schrift ist zu klein und das Navigieren fällt schwer. Die Texte sind ebenfalls nicht fürs Lesen am Bildschirm optimiert. Das allerdings hat mit dem Format PDF nichts zu tun, nur mit seiner derzeitigen Nutzung. Nur weil es unübersichtliche und schlecht nutzbare Internetseiten gibt, ist ja HTML nicht zu verdammen…