Holtzbrinck kauft Web-2.0-Seite StudiVZ

Der Holtzbrinck-Verlag (u.a. “Die Zeit”) hat die Studenten-Community StudiVZ gekauft. Als Kaufpreis werden 100 Millionen Euro gehandelt, eine offizielle Zahl gibt es nicht. StudiVZ war aufgrund verschiedener Sicherheitsmängel und anderer Probleme ins Gerede geraten. Holtzbrinck hatte zuvor bereits eine Minderheitsbeteiligung.