Handy-Videostreaming: Qik startet öffentliche Beta

Wer vom Handy live ins Internet streamen will, kann das beispielsweise mit Qik tun. Jetzt ist der Dienst in der öffentlichen Beta-Phase und jeder kann sich anmelden. Zudem gibt es nun noch mehr Handys, die von Qik unterstützt werden (siehe dazu diese Übersicht), Videos können auf Wunsch nur bestimmten Gruppen zugänglich gemacht werden und es gibt einen neuen Player, den man in seine Website einbetten kann. Weitere Informationen bei Venture Beat und TechCrunch.