Event-Tipp: Zukunftsinitiativen Future Network, Future Convention und Future Award

Neu bei uns: Wir arbeiten künftig mit ausgewählten Konferenzen und anderen Events zusammen. Sie bekommen hier beim UPLOAD Magazin eine Bühne, um sich unseren Leserinnen und Lesern vorzustellen. Den Anfang macht das Future Network mit der Future Convention und dem Future Award. Pia Schäfer stellt diese spannenden Veranstaltungen in ihrem Gastbeitrag bei uns vor.

(Foto: Veranstalter)
(Foto: Veranstalter)

Stellen wir uns vor, unsere Kleidung von morgen würde aus Lakritz bestehen und man könnte Gerüche und Düfte downloaden und auf die eigene Kleidung adaptieren. Andererseits könnten Menschen mit Asperger-Syndrom in den nächsten Jahren die Fähigkeit erlernen, Gestiken, Mimiken, Redewendungen und Metaphern richtig zu interpretieren. Sie wären dadurch voll und ganz in der Gesellschaft integriert und hätten keine Probleme mehr gängige Redewendungen, wie bspw. „…nach 20 Uhr werden hier die Bordsteine hochgeklappt“, wortwörtlich zu nehmen.

Ähnlich könnte die Zukunft für Analphabeten aussehen, welche Probleme in der Kommunikation haben und somit oft falsch von ihrer Umwelt verstanden werden. Sie haben die Möglichkeit, selbstständig und ohne intensiven Druck von der Gesellschaft lesen und schreiben zu lernen und dies ganz entspannt und unabhängig mithilfe einer App auf ihrem Smartphone.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wenn Sie Artikel wie diesen nicht verpassen wollen, bestellen Sie unseren wöchentlichen Newsletter. Wir haben jede Woche einen neuen, ausführlichen und nützlichen Beitrag für Sie, geschrieben von Fachjournalisten und Experten. Themen: E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Mit uns bleiben Sie auf dem Laufenden und lernen jedes Mal etwas Neues hinzu. Fast 1.900 Empfänger nutzen bereits diesen kostenlosen Service!

Weitere Informationen zu den Inhalten und zum Datenschutz finden Sie auf dieser Seite.

Ein anderes Beispiel für zukünftige Veränderung ist die visuelle Verknüpfung zwischen Mensch und Haushaltsgeräten. Damit würden Nutzer ein besseres Gefühl für Strom- und Wasserverbrauch bekommen, wodurch Ressourcen nachhaltiger genutzt werden können.

Klingt spannend? Futuristisch! Diese Ideen und Visionen waren teilnehmende Projekte des Future Award, wurden auf der Future Convention präsentiert und sind Teil des Future Network.

Network, Convention und Award vorgestellt

(Foto: Veranstalter)
(Foto: Veranstalter)

Das Future Network bringt Menschen zusammen, die aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen und an dem Thema Zukunft und den Veränderungen in einer digitalen Welt interessiert sind. In Veranstaltungen, Zukunftsworkshops und vielfältigen Aktivitäten soll ein neues Denken und ein neuer Blick auf die zukünftigen Herausforderungen in Gesellschaft und Wirtschaft ermöglicht werden. Die weitreichenden Veränderungen, insbesondere in der Nutzung digitaler Kommunikation, betreffen Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Dabei stellen sich viele Fragen zur weiteren Entwicklung von z. B. neuen Wertschöpfungsketten, Produkten und Geschäftsmodellen, die von der digitalen Kommunikation beeinflusst werden und im Rahmen des Networks diskutiert werden.

Auf der Future Convention, die derzeit die größte Veranstaltung im Rahmen des Networks darstellt, wird dieses Denken entwickelt. Die Future Convention ist das Zukunftsforum mit einer Zukunftsausstellung und die Plattform für den Austausch von visionären Zukunftsideen zwischen jungen Talenten, der Wirtschaft und all jenen, die die Zukunft mitgestalten wollen! Vom sozialen und generationsübergreifenden Miteinander und der Mediennutzung bis zur nächsten digitalen Revolution, von der Kunst und Kultur bis zum Lernen und Leben in der Zukunft. Das Programm der Future Convention thematisiert nicht nur die Auswirkungen für Gesellschaft und Wirtschaft, sondern bezieht direkt die junge Generation in das Programm mit ein. Hier kann zum Abschluss des Tages die feierliche Preisverleihung mit allen Siegern des Future Award Wettbewerbs erlebt werden.

Der Future Award ist der Wettbewerb, in dem Studenten ihre Ideen und Visionen für die Zukunft – bereichsübergreifend – einreichen können. Hier wird Zukunft gezeigt und auch prämiert! Die Finalisten präsentieren auf der Future Convention, am 23. November in Frankfurt, ihre Ideen, Konzepte und Visionen in einer großen Zukunftsausstellung. Seit 10 Jahren erreichen uns hierüber nun schon viele Projektideen, die diese Entwicklungen und neu denkenden Geschäftsmodelle zur Zukunft vorstellen. Aufgerufen sind, fachbereichs- und semesterübergreifend, alle Studenten, die innovative Ideen und Konzepte für unsere Welt von morgen zeigen und präsentieren möchten, sowie alle Professoren und Hochschulvertreter, die Projekte von Studenten unterstützen. Die Einreichungen unterliegen keinen Vorgaben und die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir alle erleben Veränderungen, ob Medien, Finanzbereich, Gesundheit oder Lifestyle. Überall sind erdrutschartige Entwicklungen im Gange. Jahrelang erfolgreich bestehende Geschäftsmodelle werden auf einmal komplett in Frage gestellt. Damit befassen sich unsere Zukunftsinitiativen.

Seien Sie mit dabei und erleben Sie, wie sich unser Leben in die Bereichen verändern wird: Education, Culture, Health, Technology, Entertainment, Privacy, Sustainability, Lifestyle, Economy, Society, Mobility, Home, Media.

(Foto: Veranstalter)
(Foto: Veranstalter)

Mit unseren Zukunftsinitiativen möchten wir diese Entwicklungen für jeden sichtbar, zugänglich und anfassbar machen. Dabei wollen wir mit Ihnen zusammen einen Beitrag zum besseren Umgang mit den zukünftigen Möglichkeiten leisten, um damit zu helfen, bewusster und sicherer mit den Veränderungen umzugehen. Gleichzeitig sollen neue Ideen dazu führen, bestehende Strukturen aufzubrechen, um sie neu zu denken bzw. neu zu gestalten.

Jeder ist generations- und branchenübergreifend eingeladen, mitzudiskutieren und sich über unser aller Zukunft Gedanken zu machen und auszutauschen. Mit den verschiedenen Zukunftsveranstaltungen fördern wir den Austausch zwischen jungen Talenten, der Wirtschaft und all jenen, die die Zukunft in allen Bereichen mitgestalten wollen!

Die Veranstaltungen laufen unter dem Motto „Zukunft für Jedermann – Zukunft zum Anfassen – Zukunft zum Mitgestalten“. Die Themenauswahl der Programme liefern neue Denkansätze für unserer aller Zukunft. Ganz bewusst werden die Diskussionsrunden mit Teilnehmern aus allen Altersklassen sowie allen Bereichen besetzt.

Veranstaltet werden die Zukunftsinitiativen vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. (DVPT).


Dieser Artikel gehört zu: UPLOAD Magazin 27

„Mobile Social“ ist das Titelthema dieser Ausgabe. Gemeint ist damit einer der großen Trends dieses Jahres: Die steigende Nutzung von Mobilgeräten macht die sowieso bereits mächtigen Social Networks noch wichtiger. Und dabei ist die nächste spannende Plattform schon am Horizont zu sehen: Messenger.

Redaktion UPLOAD Magazin

Das UPLOAD Magazin gibt es seit 2006, in seiner jetzigen Form seit Sommer 2013. Es ist ein digitales Fachmagazin zu E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Jeden letzten Mittwoch erscheint eine neue Ausgabe mit einem Schwerpunktthema.