UPLOAD Magazin 33 ist fertig: E-Mail im Einsatz bei den Profis

Bei den vielen Hypes rund ums Internet gerät ein mächtiges und nützliches Werkzeug bisweilen in Vergessenheit: E-Mail! In unserer neuen Ausgabe zeigen wir auf, wie E-Mail-Marketing funktioniert, liefern eine umfangreiche Anleitung zur Marketing-Automatisierung mit vielen Tipps aus der Praxis, haben Florian Treiß zu Newslettern als Geschäftsmodell befragt und helfen dabei, den Kampf gegen das Chaos in der eigenen Inbox zu gewinnen. Plus: deutschsprachiger Videokurs zu MailChimp zum Sonderpreis.

(Coverfoto: fult, photocase.de)
(Coverfoto: fult, photocase.de)

UPLOAD ist ein monatliches, rein digitales Magazin rund um E-Business, Social Media und die Internetwirtschaft. Jede Ausgabe liefert Ihnen ausführliche, hilfreiche Artikel. Unsere Autorinnen und Autoren sind angesehene Experten und Fachjournalisten. Sie liefern Ihnen Tipps, Erklärungen und Einschätzungen, denen Sie vertrauen können.

Das Magazin lesen und abonnieren

Viele Inhalte können Sie frei und kostenlos bei uns auf der Website lesen. Wir verzichten dabei bewusst auf blinkende Onlinewerbung, nervige Newsletter-Overlays und alles andere, was Sie beim Lesen ablenkt.

Als Abonnent haben Sie viele weitere Vorteile:

  1. Voller Zugriff auf das Archiv: Alle Ausgaben von UPLOAD Nr. 1 bis heute sind in jedem Abo als Downloads enthalten – egal, wann Sie es bestellen. Einfach herunterladen und auf einem Endgerät Ihrer Wahl lesen. Kein Kopierschutz.
  2. Inhalte-Flatrate: Alle unsere E-Books und Onlinekurse bekommen Sie gratis. UPLOAD Magazin Plus ist also eine Content-Flatrate: Alle bereits veröffentlichten und noch kommenden Inhalte sind im Abopreis enthalten.
  3. Exklusive Inhalte: Jeden Monat erhalten Sie ein neues „UPLOAD Spezial“: Das sind umfangreiche Ausschnitte aus Fachbüchern. Sie haben zudem Zugriff auf alle Spezial-Ausgaben, die wir bereits auf der Website veröffentlicht haben.
  4. Schneller informiert: Sie lesen die Inhalte der neuen Ausgabe bereits am Erscheinungstag direkt auf der Website oder laden sie herunter.
  5. Besser informiert: Der exklusive, monatliche „Abonnenten-Rundbrief“ bringt Ihnen handverlesene Lesetipps und andere Informationen aus der UPLOAD-Redaktion direkt in Ihre Inbox.

Wählen Sie zwischen dem Jahresabo für Einzelpersonen oder dem Zugang für Teams!

Wenn Sie uns noch nicht so gut kennen, empfehlen wir Ihnen alternativ den kostenlosen montäglichen Newsletter. Darin erfahren Sie einmal pro Woche, was es Neues bei uns gibt. Jede Woche schalten wir einen unserer Beiträge frei.

 

mittwald-logo-200pxDas UPLOAD Magazin wird darüber hinaus ermöglicht durch unseren Hauptsponsor: Mittwald ist einer der führenden Webhosting-Anbieter für Agenturen, Freelancer und Unternehmen. Seit 12 Jahren bietet das Unternehmen seinen Kunden optimierte Umgebungen für CMS- und E-Commerce-Lösungen wie TYPO3, WordPress oder Shopware.

Das lesen Sie in dieser Ausgabe

Beiträge zum Schwerpunkt:

  • E-Mail-Marketing für Einsteiger: Die wichtigsten Grundlagen und Tipps. Warum lohnt sich die E-Mail als Kommunikationskanal zu Lesern oder Kunden? Ist die E-Mail neben den Sozialen Medien nicht veraltet? Jede Kommunikationsform hat Vor- und Nachteile. Die Kunst ist es, die Stärken jedes Mediums optimal zu nutzen. Wie das funktioniert, erklärt Christian Fuchs in diesem Beitrag.
  • Marketing-Automatisierung als Erweiterung für Inbound & Content Marketing. Sie erstellen regelmäßig hochklassigen Content für Ihre Zielgruppe und streuen diesen auf allen sinnvollen Kanälen. Ihre Social-Media-Präsenzen bilden Anlaufstellen und Möglichkeiten des Seedings von Inhalten zur Zielgruppe und das wachsame SEO-Auge sorgt dafür, dass Ihre Inhalte in den Suchmaschinen unter Ihren Keywords gefunden werden. Sie füttern diese Content-Maschine immer weiter an, in der Hoffnung, damit Leads zu generieren, Ihre Marke aufzubauen oder eine Themenrelevanz in einem Feld zu etablieren. Aber wie wie viel harte Währung generiert die Content-Maschine für Sie ganz genau? Und wie lässt sich dies effektiv für B2B einsetzen? Die Marketing-Automatisierung kann diese Content-Maschine wesentlich beschleunigen, Sie können sie präzise lenken und kommen genau dort an, wo Sie möchten – wenn Sie es richtig angehen. Dieser Artikel von Oliver Ueberholz erklärt es.
  • Florian Treiß über Newsletter als Geschäftsmodell: „Unsere Stärke liegt in der Nische“ Florian Treiß hat sich mit Fach-Newslettern selbstständig gemacht und die Treiß Media UG gegründet. Wir haben ihn dazu befragt, welche Erfahrungen er damit gesammelt hat. Wie gewinnt man Werbekunden? Wo findet man seine Leser? Und was sind interessante Vorbilder?
  • Newsletter bequem über WordPress verwalten: 3 Tools vorgestellt [Sponsored] Newsletter zu verwalten kann einiges an Zeit rauben. Wer aber auf seiner Webseite WordPress verwendet, profitiert von bequemen Lösungen. In diesem Beitrag stellt Viktor Peters drei Tools vor, mit denen Sie Ihre Newsletter-Empfänger direkt im Backend von WordPress verwalten können.
  • Schluss mit dem Inbox-Chaos! Diese Tipps und Tools helfen dabei. So gut wie jeder nutzt E-Mail, aber viele denken mit Grausen an ihre Inbox. Bernd Oswald erklärt in diesem Beitrag, warum das so ist, mit welchen Tipps und Werkzeugen Sie der täglichen E-Mail-Flut Herr werden und in welchen Fällen sich der Umstieg auf einen Messenger, eine Chat-App oder ein Projektmanagement-Tool lohnt.
Ein Blick in die iOS-Version der aktuellen Ausgabe.
Ein Blick in die iOS-Version der aktuellen Ausgabe.

Weitere Inhalte:

  • „Wir hatten Ihnen eine E-Mail geschickt!“ – „Ach, Sie waren das.“ In seiner „ENTER“-Kolumne schreibt Jan Tißler in jeder Ausgabe des UPLOAD Magazins über das Titelthema – oder auch nicht. Diesmal: E-Mails, Pressemitteilungen, Nachfassanrufe, strafversetzte Pressemenschen sowie überraschend viel Blitz und Donner.
  • RELOAD: Diese Themen, Zahlen, Fakten und Tipps des Monats sollten Sie kennen. Die Essenz des März 2016 aus unserer Sicht. Diesmal: Snapchat-Accounts finden, Ratgeber zum Urheberrecht im Netz, Videomarketing auf Instagram, typische Probleme beim Relaunch, was Sie über „mobile-friendly“ wissen sollten und einiges mehr. Dazu: die Zahl des Monats, die Grafik des Monats und lesenswerte Longreads.
  • Empfehlung: Videokurs zu MailChimp mit Katharina Lewald. Wie man in weniger als 60 Minuten mithilfe von MailChimp seinen ersten Newsletter erstellt, erklärt Katharina Lewald in einem Videokurs. Wir haben ihn uns angesehen und stellen ihn hier vor. Bonus: UPLOAD-Leserinnen und -Leser bekommen den Kurs vorübergehend zum Sonderpreis!

Diese Ausgabe jetzt herunterladen

Alle oben verlinkten Beiträge können Sie direkt auf unserer Website lesen – ohne Anmeldung. Sie können die Ausgabe aber auch herunterladen: Wir bieten sie in drei gängigen, kopierschutzfreien Formaten an. Hier kaufen für 4,99 Euro (kostenlos für Abonnenten)…