RELOAD: Ihre Leseliste des Monats, Ausgabe Februar 2017

Etliche Artikel erscheinen jeden Tag zu unseren Themen wie E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Wir lesen sehr (sehr) viele davon und wählen einmal im Monat die interessantesten hier für Sie aus. Dazu: Wissenswertes und Nützliches in aller Kürze, die Zahl des Monats.

(Illustration: © hchjjl, Fotolia.com)

Wissenswertes und Nützliches in aller Kürze

Hier einige Dinge, über die Sie aus unserer Sicht Bescheid wissen sollten:

download-iconDiesen und andere Artikel aus UPLOAD Magazin 43 herunterladen: Jetzt die E-Book-Version der Ausgabe kaufen (4,99 Euro, kostenlos für Abonnenten)

Artikel, die wir selbst gern gehabt hätten

Wenn wir jeden Tag unsere Feeds und Social Media durchgehen, entdecken wir immer wieder Beiträge, die wir am liebsten selbst veröffentlicht hätten. Hier verlinken wir sie:

Tipps für ein besseres organisches Ranking von Blog-Beiträgen

Passend zu unserem aktuellen Themenschwerpunkt SEO erklärt dieser Beitrag bei HubSpot Deutschland, wie Blog-Beiträge besser bei Google ankommen. Die „unschlagbaren Tipps“ sind dabei vor allem eine gute erste Übersicht für Einsteiger.

Virtual Reality, Augmented Reality und 360-Grad-Videos: Was sind die Unterschiede?

Thomas Mauch erklärt im Blog der Agentur tinkla einige der wichtigsten Begriffe rund um künstliche Welten. „Virtual Reality“, „Augmented Reality“, „Mixed Reality“ etc. meinen jeweils etwas anderes. Eines ist dabei sicher: Sie werden uns in den nächsten Monaten und Jahren weiter beschäftigen.

Wie läuft das jetzt mit dem Datenschutz ab 2018 in Deutschland?

Ab Mai 2018 wird der Datenschutz in Deutschland und Europa durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelt. Der Gesetzgeber in Deutschland ist gerade dabei, das entsprechend vorzubereiten. Was Unternehmer dazu schon jetzt wissen sollten, hat Rechtsanwältin Nina Diercks in diesem Beitrag zusammengefasst.

Was bringen Spendenaufrufe für Online-Projekte?

Die Refinanzierung von Online-Projekten ist ein weiterhin schwieriges Thema. Benjamin Brückner nimmt sich in seinem Artikel für Zielbar Spenden als eine Option vor. Dabei geht es um die Vor- und Nachteile sowie um realistische Erwartungen an den möglichen Ertrag.

8 erfolgreiche Wege gegen Newsletter-Abmeldungen

Jeder Newsletter-Versender wird das schmerzhafte Gefühl kennen, wenn eine Abbestellung hereinkommt. Konversionskraft zeigt in diesem Artikel auf, wie man das eventuell im allerletzten Moment doch noch verhindern kann – oder wie sich zumindest nützliche Lehren aus der Abbestellung ziehen lassen. Jeder Punkt wird dabei anhand von praktischen Beispielen erklärt.

Customer Lifetime Value – eine Kennzahl und ihre Tücken

Dieser Artikel ist für alle unsere Leserinnen und Leser spannend, die in den Bereichen E-Commerce und Online-Marketing unterwegs sind. Prof. Dr. Dominik Große Holtforth nimmt sich darin die Messzahl Customer Lifetime Value vor. Er erklärt darin, wie man diese Zahl errechnet und sinnvoll anwendet.

Wie Gamification in Unternehmen als Entscheidungshilfe eingesetzt werden kann

Spielend leichte Entscheidungen – wer würde sich das nicht wünschen? Roman Rackwitz beschreibt in seinem umfassenden Zielbar-Artikel, wie sich Gamification im Unternehmen einsetzen lässt.

Cleveres Marketing: 15 herausragende E-Mail-Kampagnen

Zwar stammen die 15 Beispiele für E-Mail-Kampagnen in diesem Artikel allesamt aus dem englischsprachigen Ausland. Dennoch eignen sie sich sehr gut als Anregung für eigene Ideen.

5 entzauberte Facebook Ads Mythen

Inzwischen sollte sich eigentlich herumgesprochen haben, dass man mit Facebook Ads ganz hervorragende Ergebnisse erzielen kann. Torsten Materna hat fürs UPLOAD Magazin auch bereits eine lesenswerte und ausführliche Anleitung zu Facebook Ads geschrieben. Björn Tantau nun nimmt sich in seinem Artikel für Onlinemarketing.de einmal fünf hartnäckige Mythen vor: Facebook Ads sind immer zu teuer, lohnen sich nur bei einer sehr großen Zielgruppe, werden von den Leuten ignoriert, klappen nur mit extrem hochwertigen Bildern sowie: „Facebook Ads funktionieren für mein Business grundsätzlich nicht.“

Keinen Artikel mehr verpassen – bequem per E-Mail!

Keinen Artikel mehr verpassen – bequem per E-Mail!

Jede Woche veröffentlichen wir ein bis zwei ausführliche Beiträge, geschrieben von namhaften Expertinnen und Experten. Sie erklären, geben Tipps und ordnen ein. Wenn Sie diese und weitere Artikel nicht verpassen wollen, schicken wir Ihnen gern per E-Mail eine kurze Benachrichtigung zu, sobald ein neuer Beitrag erschienen ist.

Mehr über die Ausgabe erfahrenJetzt E-Mail eintragen

Zahl des Monats

10,9 Millionen

Umsatz in Euro, den Uhrenhersteller Omega mit einer Aktion auf Instagram erzielt hat – binnen vier Stunden! (Quelle)

Bitte folgen Sie uns unauffällig

…zum Beispiel auf FacebookTwitterGoogle+Instagram. Dort posten wir solche und andere Linktipps, weisen auf unsere eigenen Artikel hin und gewähren ab und an auch einmal einen Blick hinter unsere Kulissen.

Artikel vom 26. Januar 2017