Spiegel Online vernetzt sich

Zwei Neuerungen beim News-Marktführer Spiegel Online lassen aufhorchen: 1. Die Archiv-Artikel werden bis zurück ins Jahr 2005 kostenlos. Das hat Peter Turi vom Spiegel Online-Chefredakteur Mathias Müller von Blumencron erfahren und jubiliert: “Paid Online-Content ist tot. Und das ist gut so.” 2. Dazu passt, dass nun auch der Spiegel gern vielfach verlinkt werden möchte und einen “Bookmark”-Link aufgenommen hat. Über den lassen sich Spiegel-Artikel jetzt bei Webnews, Yigg, Folkd, Mister Wong, Linkarena und Del.icio.us abspeichern. Mehr dazu hier. Die Spiegel-Leute haben offenbar verstanden: Wer nicht verlinkt wird, ist unsichtbar.

Kennen Sie schon UPLOAD Magazin Plus?

artikelbild-uplmag-plus

Das UPLOAD Magazin ist die glaubwürdige und hilfreiche Informationsquelle für Digital Business Professionals. Sie bleiben damit auf dem Laufenden und lernen immer wieder etwas Neues dazu. Dabei ist es unabhängig und finanziert sich allein durch das Abo „UPLOAD Magazin Plus“. Als Abonnent laden Sie sich Ausgaben herunter, bekommen alle E-Books und Onlinekurse gratis, lesen exklusive Inhalte und haben viele weitere Vorteile. Jetzt mehr erfahren...

 

2 Gedanken zu „Spiegel Online vernetzt sich

Kommentare sind geschlossen.