Tweets automatisch in Delicious-Bookmarks umwandeln

Sergej Müller hat mit “Tweets2Delicious” ein Skript veröffentlicht, das vielen Twitter-Nutzern nützliche Dienste leisten kann: Es nimmt Tweets, die mindestens einen Link und ein Hashtag enthalten und speichert sie als Bookmark bei Delicious. Das Skript muss man irgendwo ablegen, wo man PHP ausführen kann und dann regelmäßig aufrufen – im Idealfall automatisiert durch einen so genannten Cronjob. Sergej hat bei sich auch eine Video-Anleitung veröffentlicht.

Jan Tißler ist auch bekannt als jati. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Journalist, die meiste Zeit davon digital. 2006 hat er das UPLOAD Magazin aus der Taufe gehoben. Er ist fasziniert von den Freiheiten des digitalen Publizierens und erklärt gern, wie Unternehmen, Organisationen oder auch Selbstständige mit ihren Botschaften im Netz gehört werden. Immer mit einem Bein fest in der Zukunft. Der gebürtige Hamburger lebt inzwischen in Santa Fe, New Mexico.

Neues E-Book: Dossier Digitale Transformation

(Illustration: © Krueatip, fotolia)

Jetzt mehr erfahren...

 

3 Gedanken zu „Tweets automatisch in Delicious-Bookmarks umwandeln

  1. @dab
    Ist definitiv nicht einfacher, denn dann bist du an Firefox gebunden. Minus 1.
    Auch mein Skript muss nicht manuell ausgeführt werden. Minus 2.

    Das waren die Bewertungspunkte zu deinem Kommentar.

Kommentare sind geschlossen.