IGTV: Was Unternehmen jetzt über Instagrams YouTube wissen sollten

Nach jahrelangem Anlauf möchte Instagram nun auch zur Video-Plattform werden: Für das nagelneue „IGTV“ setzt das schnell wachsende Social Network vor allem auf seine Heerscharen an „Influencern“ und „Creators“ als Basis. Und das könnte im Kampf mit dem übermächtig scheinenden YouTube sogar funktionieren. Wir schauen uns in diesem Beitrag an, wie IGTV in den Medienmix von Unternehmen passen könnte und was Sie dazu wissen und beachten sollten.

Screenshot von Instagrams Livestream zum Start von IGTV

Weiterlesen …IGTV: Was Unternehmen jetzt über Instagrams YouTube wissen sollten

Slack: Was dieses Werkzeug für Teams so erfolgreich macht

Im Silicon Valley gehören Hypes quasi zum Alltag, aber selbst hier ließ der rasante Erfolg von „Slack“ aus San Francisco einige Kinnladen herunterklappen. Das Startup hat einen Nerv getroffen: Es erleichtert die Kommunikation von Teams und will im selben Atemzug mehrere Tools in Rente schicken. Das Featureset sowie eine generell gelungene Umsetzung machen es aus. Inzwischen versteht es auch Deutsch. Wir stellen den Überraschungserfolg vor.

Slack-Headquarters
Slack-Headquarters in San Francisco (Bild: Jan Tißler)

Weiterlesen …Slack: Was dieses Werkzeug für Teams so erfolgreich macht

Das EuGH-Fanpage-Urteil und die Folgen

Eine Aufsehen erregende Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hat Betreiber von Facebook Fanpages in höchstem Maße verunsichert: Sie sollen für Facebooks Datenverarbeitung mitverantwortlich sein. Aber es geht nicht nur um Fanpages: Schaut man genauer hin, kann man das Urteil auf jede Art Social-Media-Profil beziehen, das in irgendeiner Form professionell genutzt wird. Und selbst private Facebook- oder Twitter-Profile könnten darunter fallen. Wir erklären, was es mit dem Urteil auf sich hat und was vor allem Unternehmen jetzt beachten müssen.

Am Europäischen Gerichtshof (Foto: katarina_dzurekova, flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0)

Weiterlesen …Das EuGH-Fanpage-Urteil und die Folgen

Einführung in die Customer Experience

Den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und alle Kundenerlebnisse verbessern zu wollen, ist schnell gesagt. Aber was meint Customer Experience eigentlich? Warum spielt sie eine so wichtige Rolle? Durch welche Faktoren wird sie beeinflusst? Und wie wird sich das Thema in den nächsten Jahren entwickeln? Auf diese und andere Fragen geht Jan Tißler in seinem Beitrag ein.

Happy customer
(Illustration: © rastudio, depositphotos)

Weiterlesen …Einführung in die Customer Experience

Augmented und Mixed Reality: Beispiele, Anwendungen, Potenziale

Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) sind das Thema der Stunde und wir erklären, was es damit auf sich hat. Jan Tißler grenzt es in seinem Artikel von Virtual Reality (VR) ab, zeigt Beispiele, nennt Anwendungen und geht letztlich auch auf die Potenziale für die Zukunft ein.

Pressefoto Magic Leap
Das mit fast 2 Milliarden US-Dollar vorfinanzierte Startup Magic Leap hat inzwischen seine erste Hardware gezeigt, die 2018 auf den Markt kommen soll. (Foto: Magic Leap)

Weiterlesen …Augmented und Mixed Reality: Beispiele, Anwendungen, Potenziale

Das „Stories“-Format erobert das Social Web: Was Unternehmen jetzt wissen müssen

Snapchat hat sie erfunden, Instagram hat sie einem breiten Publikum bekannt gemacht, inzwischen kann man ihnen kaum noch entkommen: Gemeint sind die „Stories“. Sie können enorme Wachstumsraten vorweisen. Facebooks Produktchef Chris Cox sagt gar voraus: Stories werden im nächsten Jahr zum vorherrschenden Format im Social Web. Was an dieser Aussage dran ist und was das für Unternehmen und ihr Marketing bedeuten könnte, beleuchtet Jan Tißler in diesem Artikel.

Symbol Instagram Stories
(Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …Das „Stories“-Format erobert das Social Web: Was Unternehmen jetzt wissen müssen

Alexa, Siri & Co: Sprachsuche, digitale Assistenten und Smart Speaker verändern das Marketing

Amazons „smarter Lautsprecher“ Echo mit seinem Sprachassistenten Alexa hat sich vom Kuriosum zur Erfolgsgeschichte gewandelt. Und viele andere großen Namen der Branche sind im gleichen Feld aktiv: Apple mit Siri, Samsung mit Bixby, Microsoft mit Cortana und Google mit seinem namenlosen Assistant. Aber was ist dran am Thema? Haben diese Sprachassistenten das Zeug dazu, Online-Marketing und Websuche grundlegend zu verändern, wie manche Experten behaupten? Jan Tißler erklärt in diesem Beitrag, welche Vision dahintersteckt und wie die Wirklichkeit derzeit aussieht.

Apple HomePod und Amazon Echo
Mit dem „HomePod“ (li.) will nun auch Apple im Markt der Smartspeaker mitmischen und gegen Konkurrenten wie den Amazon Echo antreten. (Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …Alexa, Siri & Co: Sprachsuche, digitale Assistenten und Smart Speaker verändern das Marketing

CA Accelerator: Wie ein 42 Jahre altes Unternehmen frische Ideen fördert

Um die Talente seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entdecken und zu fördern, setzt das US-Unternehmen CA Technologies auf ein internes Startup-Programm. Es ist ähnlich wie ein Risikokapitalgeber aus dem Silicon Valley aufgebaut und schwört auf die „Lean Startup“-Methode. Das 1976 gegründete Unternehmen will damit neue Ideen für Produkte hervorbringen und kann auf erste Erfolge verweisen.

Otto Berkes
Otto Berkes, CTO von CA Technologies, ist auch für den Accelerator zuständig. (Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …CA Accelerator: Wie ein 42 Jahre altes Unternehmen frische Ideen fördert