Die digitale Transformation beginnt bei den eigenen Mitarbeitern

In Deutschland geht derzeit keine Stunde ins Land, in welcher nicht mahnend auf die kommende große Welle der Digitalisierung hingewiesen wird. In vielen Unternehmen laufen mittlerweile die Vorbereitungen mit zunehmender Geschwindigkeit an – mit neuen Technologien, Digitalexperten und Geschäftsmodellen. Eine Gruppe von erheblicher Bedeutung wird dabei häufig übersehen: die eigenen Mitarbeiter und ihr unschätzbares Erfahrungswissen.

Symbol Mitarbeiter
(Foto: © Rawpixel, depositphotos)

Weiterlesen …Die digitale Transformation beginnt bei den eigenen Mitarbeitern

Prof. Dr. Niklas Mahrdt und Ute Lange

Prof. Dr. Niklas Mahrdt berät, trainiert und forscht seit mehr als fünfzehn Jahren auf dem Gebiet der Digitalisierung. In zahlreichen Workshops hat er namhafte Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien unterstützt. Sein weitreichendes Netzwerk in die Start-Up-Szene setzt er wirksam für Unternehmen in Transformation ein. Mit seiner Keynote zur Digitalen Transformation hat er bereits eine Reihe von Unternehmen und deren Mitarbeiter zum Aufbruch in die Digitale Transformation motivieren können. Gemeinsam mit Ute Lange veranstaltet er Corporate Barcamps. Im Rahmen seiner Professur an der Rheinischen Fachhochschule Köln erlebt er nahezu täglich die Mediennutzung der sogenannten Digital Natives mit Bachelor und Master Studierenden. www.media-economics.de/

Ute Lange ist Barcamperin aus Überzeugung, als Teilnehmerin und erfahrene Veranstaltungsmanagerin. Die versierte Führungsfrau zeichnete viele Jahre lang verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Kommunikation von entwicklungspolitischen Organisationen. In dieser Zeit hat sie erfolgreich Veränderungsprozesse gemanagt und kommunikativ begleitet. Als gelernte Journalistin hat sie unter anderem für den Berliner „Tagesspiegel“, die „Washington Post“, den „Californian“ in Salinas, Online-Redaktionen der Bundeswehr und die „Deutsche Welle“ in Bonn gearbeitet. Heute konzipiert und moderiert sie Veranstaltungen unterschiedlicher Art, unter anderem seit 2010 die Socialbar Bonn – ein Format, das sich mit den Potenzialen digitaler Medien für gesellschaftlichen Wandel beschäftigt. www.i3kommunikation.de