Beiträge von Sebastian Schürmanns

Sebastian ist Online-Projektmanager, Product Owner und Redakteur. Er bloggt unter trendschau.net und betreibt außerdem eine Review-Plattform für Content-Management-Systeme unter cmsstash.de.

Fortbildungen und Zertifizierungen für Online-Professionals

Kaum ein Bereich ist so wissensgetrieben und schnelllebig wie die Online- und IT-Banche. Online-Marketing-Manager, Projektmanager, Consultants oder Entwickler müssen permanent neue Trends verfolgen, sich umorientieren und neu spezialisieren. Neben Praxiserfahrungen und Arbeitsbeispielen werden dabei auch Qualifikationsnachweise und Zertifikate gerne gesehen. Und die sind in einigen Berufszweigen sogar für Autodidakten erschwinglich. Aber wann sind sie auch wirklich sinnvoll?

Symbolfoto Lernen

(Bild: simonthon, Photocase.de)

Den ganzen Beitrag lesen »

Catharina Bruns: „Erfüllende Arbeit findet man nicht – man muss sie sich gestalten“

Jeder war schon einmal auf der Suche nach einer erfüllenden Arbeit. Doch nicht alle finden sie. Der Grund dafür ist ebenso einfach wie erhellend: „Erfüllende Arbeit findet man nicht – man muss sie sich gestalten“, sagt Catharina Bruns. Und „gestalten“ ist das richtige Stichwort: Catharina hat ihren guten Arbeitsplatz gekündigt, sich selbständig gemacht und das Buch „work is not a job“ geschrieben. Heute betreibt sie mit Sophie Pester mehrere erfolgreiche Projekte in der Handmade-Szene. Im Interview erklärt sie uns ihren Denkansatz.

workisnotajob

Catharina Bruns (rechts) mir ihrer Geschäftspartnerin Sophie Pester. (Bild: © Sophie Pester)

Den ganzen Beitrag lesen »

Productivity-Tools: Projekte organisieren mit Trello.com

Es ist ein äußerst ruhestiftendes Ereignis, wenn man nach jahrelangen Experimenten und Entäuschungen doch noch auf ein Online-Werkzeug stößt, das alle Wünsche erfüllt. Dieses wohltuende Erlebnis hatte ich vor längerer Zeit mit dem Online-Projektmanagement-Tool Trello.com, eine universell einsetzbare Organisations- und Produktivitäts-Plattform für kleine und große Projekte. Für die „Tools“-Ausgabe des UPLOAD-Magazins haben wir den Beitrag komplett aktualisiert und erweitert.

kanban board trello

Foto @ orcmid (flickr). Das Projektmanagement-Tool Trello.com ist wie ein Kanban-Board aufgebaut, will aber eigentlich eine universelle List-of-List-App sein.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wacht auf: Die Webvideo-Revolution ist längst da

YouTube als Kanal für Katzen und Kuriositäten? So scheint es die „heute“-Sendung mit ihren YouTube-Abbindern zu sehen. Doch das Bild ist grundfalsch: Auch hierzulande entwickelt sich YouTube zu dem dominanten Bewegtbild- und Entertainment-Kanal, der er in den USA schon seit einigen Jahren ist. Und immer mehr junge Talente nutzen die Chance, unabhängig von Sendern, Produktionsfirmen und Fernseh-Redakteuren ihr eigenes Ding durchzuziehen. Oder doch nicht? Ein Ausflug in ein Parallel-Universum.

Youtube-Star LeFloid

Der YouTuber LeFloid gehört mit ca. 2 Mio. Abonnenten zu der Speerspitze der Web-Video-Revolution.

Den ganzen Beitrag lesen »

Keep it simple: Vom One-Pager zum Flat-File-CMS

Die Zeiten, in denen wir genüsslich über Content-Management-Systeme herziehen durften, neigen sich so langsam dem Ende: Viele Systeme sind heute extrem gut und lösen hinter einer anwenderfreundlichen Fassade auch noch das komplexeste Problem. Doch was, wenn das Problem gar nicht komplex, sondern im Gegenteil völlig simpel ist? Wir haben uns mal ein paar Use-Cases ausgedacht und nach der jeweils einfachsten Lösung gesucht.

Rube Goldberg Light Switcher

Simple Aufgaben mit überkomplexen Maschinen zu lösen hat sich spätestens seit Rube Goldberg zu einer eigenen Disziplin entwickelt. Quelle: Etsy

Den ganzen Beitrag lesen »

Leitfaden zur Agenturauswahl

Die passende Digital-Agentur für eine Aufgabe im Online-Bereich zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Vor allem, wenn man die Gepflogenheiten nicht kennt und mit dem Gegenstand nicht so recht vertraut ist. Dieser grobe Überblick soll eine mögliche Richtung markieren und mit ein paar praktischen Hilfestellungen die Suche und die Anfrage erleichtern.

Agentursuche: Die Stecknadel im Heuhaufen

Agentursuche: Die Stecknadel im Heuhaufen. Foto: Kellermeister / photocase.com

Den ganzen Beitrag lesen »

Krisenhilfe übers Netz: Wie sie funktioniert und wie du mitmachen kannst

Begriffe wie “Crisis Mapping” oder Projekte wie Ushahidi kennen manche vielleicht bereits. Doch kurz bevor der Taifun Haiyan die Philippinen erreichte, startete das Entwickler-Netzwerk Geeklist einen Aufruf zur Krisenhilfe und nun wollte ich genauer wissen, was sich in diesem Spektrum eigentlich tut. Herausgekommen ist ein Überblick mit Hinweisen und Tipps zum Mitmachen.

Digitale Krisenhilfe

Mobile-Nutzung in Haiti 2010. Photos von DFID und Infomastern, beide CC BY-SA 2.0 auf Flickr.

Den ganzen Beitrag lesen »

MOOCs & Co: Das Internet für Autodidakten

Für Wissbegierige und Lernbegeisterte war das Web schon immer ein Paradies. Und seit der Welle von interaktiven Lernplattformen lässt es sich in diesem Paradies noch komfortabler leben. Wir haben uns einmal die bekanntesten Plattformen angeschaut, nützliche Tools wie Kurs-Verzeichnisse gefunden, aber auch festgestellt, dass das gute alte Tutorial so schnell nicht zu ersetzen ist.

© lassedesignen - Fotolia.com

© lassedesignen – Fotolia.com

Den ganzen Beitrag lesen »

Try Ghost: Zwischen Mainstream-Software und Nerd-Projekt

Bereits die Ankündigung der neuen Blogsoftware Ghost im Rahmen eines Kickstarter-Projekts erregte enorm viel Aufsehen. Seit Kurzem ist die Test-Version von Ghost nun für alle Unterstützer der Kampagne verfügbar. Ein erster Blick zeigt: Ghost ist keine abgespeckten WordPress-Alternative, sondern eine komplett neue Software, die viele neue und teils noch ungewohnte Ansätze aufgreift. Und die erste Frage lautet: Wird Ghost ein Nerd-Projekt bleiben oder ist auch der Mainstream zu einem großen Sprung bereit?

Das Blogsystem Ghost

Erste Einblicke in das neue Blogsystem Ghost: Bereit für den Mainstream?

Den ganzen Beitrag lesen »

Tutorial: Freelancer-Seiten mit Statamic entwickeln

Kleine Portfolio- oder Freelancer-Webseiten lassen sich mit WordPress meist problemlos realisieren: Ein hübsches Theme wählen, Plugins suchen, ein paar Anpassungen vornehmen, fertig. Dass man dabei vielfach mit Kanonen auf Spatzen schießt, muss erst einmal nicht stören. Machen die Anforderungen der Webseite jedoch ein eigenes Theme oder Plugin erforderlich, steht man als Nicht-WordPress-Entwickler vor einer steilen Lernkurve. Spätestens dann kommt die Frage auf, ob das alles nicht auch eine Nummer kleiner und einfacher geht. Es geht. Zum Beispiel mit dem Flat-File-CMS Statamic.

Flat-File CMS Statamic

Das Flat-File CMS Statamic will eine Alternative für kleine Webseiten sein.

Den ganzen Beitrag lesen »

Online-Reportagen: Die Rettung der “Long Reads”

Auch im Internet haben lange Texte ein Publikum, aber haben sie auch einen Markt? Führende Verlage versuchen es derzeit mit großen, interaktiven Multi-Media-Reportagen. Die Geschichte der Tour-de-France von Zeit Online ist das jüngste Beispiel dafür. Andere wiederum versuchen eher mit Schlichtheit, Text und Formatvielfalt zu punkten. Wir haben die Pros und Contras mal durchleuchtet und das Rennen um die Rettung der “Long Reads” ein wenig kommentiert.

Tour de France Reportage von Zeit Online

“Am Berg der Fahrrad-Verrückten”: Sind interaktive Reportagen die Zukunft für bezahlte Inhalte?

Den ganzen Beitrag lesen »