Instagram fürs Business: 4 Grundlagen für Ihren Erfolg

Or log in to access your purchased courses
(Bild: © Sondem, Fotolia)

Die Inhalte auf einen Blick

Im ersten Schritt legen Sie das Fundament. Sie verstehen die verschiedenen Elemente der Profilseite und wofür sie gut sind. Sie legen Ihre Zielstellungen fest und lernen mehr darüber, warum Bildsprache und Tonalität so wichtig sind auf Instagram.

Im zweiten Schritt dreht sich alles um Ideen für gute Inhalte. Sie bekommen einen Eindruck davon, wie Sie Inhalte für den Instagram Feed und für die Instagram Stories erstellen und was die beiden unterscheidet. Sie bekommen eine Liste mit Anregungen für Inhalte und sehen zahlreiche gute Beispiele.

Danach geht es im dritten Schritt darum, besser gefunden zu werden. Sie erfahren, wie Sie Ihr Instagram-Profil auf vielfältige Weise mit anderen Aktivitäten und Präsenzen verknüpfen können. Sie lernen, wie Instagrams Algorithmus funktioniert – jene Automatik, die über die Reichweite Ihrer Postings bestimmt. Am Ende wissen Sie außerdem, wie Sie Hashtags und Ortsangaben einsetzen können und was gute Instagram-Posts ausmacht.

Schließlich geht es im vierten Schritt darum, Ihre Reichweite über Aktivitäten und gezielte Interaktionen zu erhöhen. Dieser Schritt wird Sie über den Kurs hinaus begleiten, denn es wird zu einem Bestandteil Ihrer täglichen oder wöchentlichen Aufgaben. Wenn Sie die vorherigen drei Schritte beachten und diesen Schritt konsequent umsetzen, werden sich langfristig eine passende Followerschaft aufbauen.

Module