Welche Faktoren Inhalte viral werden lassen

Virale Inhalte sind ein so faszinierendes wie manchmal beängstigendes Phänomen: Sie können komplett außer Kontrolle geraten und dabei eine enorme Reichweite erzielen. Aber man muss nicht gleich einen globalen Hit landen wollen, um sich eine wichtige Frage zu stellen: Wie erstellt man Inhalte, die in sozialen Netzwerken geteilt werden? Wie erhöht man ihre “Sharability”? Denn das bedeutet nichts anderes, als mit seiner Botschaft Gehör zu finden.

Filmszene aus Outbreak
Wenn Viralität außer Kontrolle gerät… (Bild: Warner Bros.)

Weiterlesen …Welche Faktoren Inhalte viral werden lassen

Unverwechselbares Content Marketing mit Haltung

„Mit Speck fängt man Mäuse!“ schnappte ich neulich in einem Gespräch über Content Marketing auf. Das klingt auch erst einmal recht einleuchtend. Nun, solange man verdrängt, dass den Mäusen kein sonderlich angenehmes Schicksal bevorsteht, wenn sie sich auf den Köder einlassen.

© Wibke Ladwig
Foto: © Wibke Ladwig

Weiterlesen …Unverwechselbares Content Marketing mit Haltung

Wirkungsvoll akquirieren und Reputation aufbauen mit hochwertigem Content

Berater, Dienstleister, Kreative, Webworker: Sie alle brauchen Kunden. Selbst wer sich mit Aufträgen mehr als ausgelastet fühlt, sollte dauerhaft etwas für die eigene Reputation und Sichtbarkeit tun. Sonst droht der typische Parabelflug, den fast alle Freiberufler und Selbstständigen kennen: In Hoch-Zeiten muss man Aufträge ablehnen und zieht den Kopf ein, wenn neue Interessenten drohen. Sind dann alle Jobs abgearbeitet, beginnt die Kundengewinnung aufs Neue, und es dauert natürlich eine Weile, bis sich die Aktivitäten in neuen Anfragen niederschlagen. Doch wie ist eine solche kontinuierliche Akquisearbeit neben dem eigentlichen Job zu leisten? Wie sieht eine sinnvolle und wirksame Strategie aus? Und: Gibt es andere Möglichkeiten als „Cold Calls“ oder passives Warten auf Empfehlungen durch andere?

(Illustration: © OnBlast, depositphotos)

Weiterlesen …Wirkungsvoll akquirieren und Reputation aufbauen mit hochwertigem Content

Online-Reportagen: Die Rettung der „Long Reads“

Auch im Internet haben lange Texte ein Publikum, aber haben sie auch einen Markt? Führende Verlage versuchen es derzeit mit großen, interaktiven Multi-Media-Reportagen. Die Geschichte der Tour-de-France von Zeit Online ist das jüngste Beispiel dafür. Andere wiederum versuchen eher mit Schlichtheit, Text und Formatvielfalt zu punkten. Wir haben die Pros und Contras mal durchleuchtet und das Rennen um die Rettung der “Long Reads” ein wenig kommentiert.

Tour de France Reportage von Zeit Online
“Am Berg der Fahrrad-Verrückten”: Sind interaktive Reportagen die Zukunft für bezahlte Inhalte?

Weiterlesen …Online-Reportagen: Die Rettung der „Long Reads“