Content Management: Das richtige CMS für simple Aufgaben auswählen

Die Zeiten, in denen wir genüsslich über Content-Management-Systeme herziehen durften, sind vorbei: Viele CMS sind heute extrem gut und lösen hinter einer anwenderfreundlichen Fassade auch noch das komplexeste Problem. Doch was, wenn das Problem gar nicht komplex, sondern im Gegenteil völlig simpel ist? Wir haben uns umgeschaut und nach den einfachsten Lösung für die Erstellung schlichter Webseiten gesucht.

Symbol Einfachheit
(Foto: © dampoint, depositphotos.com)

Weiterlesen …Content Management: Das richtige CMS für simple Aufgaben auswählen

Kleine Entscheidungshilfe: 13 Open Source CMS vorgestellt

Um ein Content Management System (CMS) kommt man kaum herum, wenn man eine Website betreiben will, deren Inhalte wechseln, bei denen vielleicht gar mehrere Personen beteiligt sind oder die ihre Nutzer auf verschiedenen Wegen erreichen soll. Dieser Artikel stellt 13 verbreitete CMS vor, die allesamt eines gemeinsam haben: Sie sind quelloffen und werden von zahllosen freiwilligen Helfern weiterentwickelt – Stichwort „Open Source“. Warum das ein Vorteil ist, wird eingangs erklärt. Vor allem aber geht es um die spezifischen Stärken, Schwächen, Besonderheiten und Schwerpunkte der jeweiligen Systeme.

(Foto: © Photocreo Bednarek – Fotolia.com)
(Foto: © Photocreo Bednarek – Fotolia.com)

Weiterlesen …Kleine Entscheidungshilfe: 13 Open Source CMS vorgestellt

Große und bekannte Websites mit WordPress

WordPress ist mittlerweile schon seit fast 15 Jahren auf dem Markt und das System hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Am Anfang ignoriert, dann belächelt, entwickelte sich das Open-Source-Projekt von einer spartanischen Blog-Software zum ausgewachsenen Redaktionssystem mit der, mit weitem Abstand, höchsten Verbreitung und der größten Popularität auf dem CMS-Markt.

Symbolbild WordPress
(Collage: WordPress-Logo, Grafik von © iuneWind – Fotolia.com)

Weiterlesen …Große und bekannte Websites mit WordPress

Gestatten, Contao: Schlankes Content-Management-System für (fast) alle Einsatzzwecke

Contao ist ein junges CMS mit einer schlanken Struktur, die sowohl Anwendern als auch Entwicklern komfortables, effektives Arbeiten ermöglicht. Entwickler schätzen seine Flexibilität und Erweiterbarkeit. Anwender freuen sich über schnelle Erlernbarkeit sowie die einfache Bedienung bei Inhaltserstellung und -pflege. Es kommen zeitgemäße Technologien zum Einsatz, wie HTLM5, ein leistungsfähiges CSS-Framework sowie die Auswahl zwischen jQuery und MooTools für interaktive Elemente. Contao unterstützt mehrsprachige, mobile und responsive Webseiten. Für die Erstellung von responsiven Seiten steht dem Entwickler ein „Responsive Grid“ zur Verfügung. Mit diesen Bordmitteln empfiehlt sich Contao für Aufgaben direkt unterhalb der Enterprise-Ebene. Mit der frei verfügbaren E-Commerce-Erweiterung Isotope besteht die Möglichkeit, einen modernen Onlineshop zu betreiben, der sich nahtlos in die Contao-Struktur integriert.

Symbolbild Contao
(Collage: Contao-Logo, Grafik von © iuneWind – Fotolia.com)

Weiterlesen …Gestatten, Contao: Schlankes Content-Management-System für (fast) alle Einsatzzwecke