Digitale Evolution und die Auswirkungen auf das TV

Der Konsum von Bewegtbild hat sich in den letzten Jahren nicht verringert, wohl aber verändert. Das klassische Fernsehen wird in seiner Dominanz bedrängt und sucht händeringend nach Erneuerung. Immer mehr verlagert sich die Mediennutzung ins Internet, doch bisher sind Verknüpfungsversuche zwischen TV und Social Web weniger erfolgreich gewesen, als gewünscht. Second Screen und Social TV scheinen bereits gescheitert zu sein, zu schnell verändert die Digitalisierung der Gesellschaft den Medienkonsum.

Das lineare TV wird von der Digitalisierung bedroht. (Bild: schmilblick , Lizenz: CC BY 2.0)
Das lineare TV wird von der Digitalisierung bedroht. (Bild: schmilblick , Lizenz: CC BY 2.0)

Weiterlesen …Digitale Evolution und die Auswirkungen auf das TV

Falk ist Freier Journalist und Blogger und berät zudem Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation, der Content Strategie und der Distribution von Inhalten im Social Web. Online zu finden ist er auf seinem privaten Blog, bei Twitter und Google+.

YouTube für Unternehmen II: Tipps für mehr Zuschauer

YouTube ist nicht nur eine neue Form des Fernsehens, es ist zugleich Suchmaschine und Social Network. Es hat seine eigenen Dynamiken und Möglichkeiten. Dieser Artikel fasst die besten und nützlichsten Ratschläge zusammen, um seine Videos zu verbessern, seinen Kanal bekannter zu machen und alles in allem YouTube für sich gewinnbringend zu nutzen. Denn was so manchem nicht klar ist: YouTube lässt sich sogar dann einsetzen, wenn man selbst überhaupt gar keine Videos produziert.

Symbolfoto Zuschauer
(Bild: © victor zastol’skiy – Fotolia.com)

Weiterlesen …YouTube für Unternehmen II: Tipps für mehr Zuschauer

Jan Tißler ist auch bekannt als jati. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Journalist, die meiste Zeit davon digital. 2006 hat er das UPLOAD Magazin aus der Taufe gehoben. Er ist fasziniert von den Freiheiten des digitalen Publizierens und erklärt gern, wie Unternehmen, Organisationen oder auch Selbstständige mit ihren Botschaften im Netz gehört werden. Immer mit einem Bein fest in der Zukunft. Der gebürtige Hamburger lebt inzwischen in Santa Fe, New Mexico.

YouTube für Unternehmen I: Einstieg, Pflege, Content und Erfolgsmessung

Skateboards, Pop und Kuscheltiere – die Video-Plattform YouTube erscheint auf den ersten Blick als schwieriges Pflaster für Unternehmen. Doch es lohnt sich, näher hinzusehen: Auf YouTube entstehen nicht nur virale Hits, die weltweite Aufmerksamkeit bescheren. 2006 von Google übernommen, ist YouTube inzwischen die zweitgrößte Suchmaschine der Welt und für Unternehmen das Tor zum erfolgreichen Content Marketing mit Bewegtbild. Wir zeigen in diesem Beitrag die ersten Schritte und geben Tipps für Inhalte, die bei der Sichtbarkeit mit Katzen & Co. konkurrieren können.

Dear Kitten: Erfolgreiches Native Advertising auf BuzzFeed mit YouTube-Videos.

Weiterlesen …YouTube für Unternehmen I: Einstieg, Pflege, Content und Erfolgsmessung

Uwe Baltner

Uwe Baltner ist gelernter Print- und Online-Journalist. Bis 2010 arbeitete er als Redaktionsleiter bei chip.de, anschließend gründete er SMO14, eine Agentur für Content und Kommunikation. SMO14 wurde zum 1. August mit einer Partneragentur vereint zu Baumann & Baltner, Agentur für Content Marketing. Uwe Baltner berät Unternehmen in strategischen Fragen rund um Content, Web und Social Web, unter anderem konzipiert er Unternehmenspräsenzen von Facebook bis YouTube und LinkedIn.

Wacht auf: Die Webvideo-Revolution ist längst da

YouTube als Kanal für Katzen und Kuriositäten? So scheint es die „heute“-Sendung mit ihren YouTube-Abbindern zu sehen. Doch das Bild ist grundfalsch: Auch hierzulande entwickelt sich YouTube zu dem dominanten Bewegtbild- und Entertainment-Kanal, der er in den USA schon seit einigen Jahren ist. Und immer mehr junge Talente nutzen die Chance, unabhängig von Sendern, Produktionsfirmen und Fernseh-Redakteuren ihr eigenes Ding durchzuziehen. Oder doch nicht? Ein Ausflug in ein Parallel-Universum.

Youtube-Star LeFloid
Der YouTuber LeFloid gehört mit ca. 2 Mio. Abonnenten zu der Speerspitze der Web-Video-Revolution.

Weiterlesen …Wacht auf: Die Webvideo-Revolution ist längst da

Sebastian Schürmanns

Sebastian ist Online-Projektmanager, Product Owner und Redakteur. Er bloggt unter trendschau.net und betreibt außerdem eine Review-Plattform für Content-Management-Systeme unter cmsstash.de.