Best Practice „Corporate Blogs“: Wie gut stehen deutsche Unternehmen da?

Während etliche Unternehmen bereits erfolgreich auf Blogs setzen, scheuen andere weiterhin davor zurück. Dr. Kerstin Hoffmann erklärt in diesem Artikel, welche Rolle Blogs spielen können, welche Arten und Ansätze es gibt und sie zeigt vor allem mehrere gute Beispiele. Dieses „Best of“ deutscher Unternehmensblogs hat dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Buchstabensuppe
(Foto: etude / photocase.de)

Weiterlesen …Best Practice „Corporate Blogs“: Wie gut stehen deutsche Unternehmen da?

Dr. Kerstin Hoffmann

Sie ist Kommunikations- und Strategieberaterin, Vortragsrednerin und bloggt als „PR-Doktor“. Im Dezember 2016 erschien ihr Buch „Lotsen in der Informationsflut. Erfolgreiche Kommunikationsstrategien mit starken Markenbotschaftern aus dem Unternehmen“. Mehr dazu unter digitale-markenbotschafter.de

Social Customer Service 2.0: Wie die Telekom wütende in zufriedene Kunden konvertiert

Als im März 2010 mit @Telekom_hilft ein neuer Servicekanal bei Twitter an den Start ging, waren die Reaktionen sehr unterschiedlich. Auf der einen Seite standen die Social-Media-Enthusiasten, die sich davon einen Ruck im bis dahin stark vernachlässigtem Social Customer Service versprachen. Sie sahen das neue Angebot als notwendigen Schritt aus Sicht der Kunden. Auf der anderen Seite standen die Social-Media-Skeptiker. Sie konnten nicht verstehen, warum sich ein Unternehmen wie die Telekom dieser „Gefahr“ aussetzt. Denn immerhin gehören zu den Serviceanliegen der Kundschaft auch kritische Fragen und Probleme. Dies über einen Twitter-Account öffentlich einsehbar zu handhaben, schien für viele Unternehmensverantwortliche vor fünf Jahren undenkbar.

Service in 140 Zeichen: Die Deutsche Telekom praktiziert das bereist seit 2010.
Service in 140 Zeichen: Die Deutsche Telekom praktiziert das bereits seit 2010.

Weiterlesen …Social Customer Service 2.0: Wie die Telekom wütende in zufriedene Kunden konvertiert

Falk ist Freier Journalist und Blogger und berät zudem Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation, der Content Strategie und der Distribution von Inhalten im Social Web. Online zu finden ist er auf seinem privaten Blog, bei Twitter und Google+.

Die Welt mit anderen Augen sehen: Storytelling als Kunsthandwerk

Hüa! Das kleine Buzzword Storytelling galoppiert keuchend durchs Bild. Sieht man es sich genauer an, wirkt es etwas abgewetzt. Kein Wunder, wird es doch seit Jahren immer wieder durchs Dorf getrieben. Mit Erfolg? Alle glauben zu wissen, was Storytelling ist. Geschichten erzählen, das hat man doch irgendwann in der Schule gelernt oder „man kann das einfach“. Und so gleichen manche Geschichten von Unternehmen dem einstmals mühevoll abgerungenen „schönsten Ferienerlebnis“. Als Kunsthandwerk wird Storytelling nicht wirklich geschätzt, lieber vertraut man auf Storytelling-Tools. Gute Geschichten entstehen jedoch aus einer Kombination aus Handwerkskunst, Werkzeugen, Ideen und nicht zuletzt einem Funken Inspiration und Begeisterung.

Symbolfoto Storytelling
(Bild: © vasabii – Fotolia.com)

Weiterlesen …Die Welt mit anderen Augen sehen: Storytelling als Kunsthandwerk

Sie ist Social Web Ranger und Ideenkatalysator. Mit ihrer Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt begleitet sie Unternehmen, Freiberufler und Führungskräfte in den Landschaftsraum Internet. In Vorträgen, Seminaren und Workshops vermittelt sie Verständnis und Wissen über Social Media und digitale Kommunikation. Außerdem unterstützt sie Unternehmen dabei, kreative und eigenständige Ideen für ihre Kommunikation zu entwickeln und sie umzusetzen.

Sie ist Buchhändlerin und Autorin, hat in Verlagen gearbeitet und ist Gründerin der Wortweide, einer Crowdsourcing-Plattform für Wortliebhaber und Sprachspielkinder. Mit dem Büro für Kommunikation “Die Herbergsmütter” veranstaltet sie das stARTcamp Köln, ein Barcamp für Kreativität und Kultur im Social Web, und plant weitere Events für Kulturvermittlung im Internet.

Top oder Flop Level Domains? Das bringen die neuen Endungen [Sponsored Post]

Die lange Suche nach einer passenden Domain hat ein Ende – oder beginnt sie erst gerade? Seit 2012 bereitete die ICANN die Einführung von über 200 neuen Endungen zusätzlich zu den älteren wie .com, .org oder .de vor und startete sie 2013. Somit ist nicht jede generische Kombination vergeben, doch sorgt die große Auswahl gleichzeitig für die Qual der Wahl. Wir sehen uns den bisherigen Erfolg bzw. Misserfolg der neuen Domainendungen an und wagen einen Blick in die Zukunft. Und wie immer darf Google dabei natürlich nicht fehlen.

Symbolfoto Webadresse
(Bild: © viperagp – Fotolia.com)

Weiterlesen …Top oder Flop Level Domains? Das bringen die neuen Endungen [Sponsored Post]

Viktor Peters

Viktor ist Online Marketing Spezialist bei Mittwald CM Service. Er ist seit Jahren im Web unterwegs und enthusiastischer WordPress- sowie Apple-Fan.

Die perfekte mobile Webseite

Seit dem 21. April 2015 gilt die mobile Nutzerfreundlichkeit einer Webseite als Google-Rankingfaktor. Webseiten, die bis zu diesem Datum noch nicht für mobile Endgeräte (in erster Linie Smartphones) optimiert wurden, werden auf diesen Geräten in den Suchergebnissen herabgestuft. Beachtet man die Tatsache, dass in vielen Bereichen der Mobile- den Desktop-Traffic prozentual bereits überholt hat, dürften die Auswirkungen des Updates schnell klar werden. Dieser Artikel erklärt die wichtigsten Grundlagen einer perfekten mobilen Website und zeigt gelungene Beispiele.

Symbolfoto Mobile Website
(Foto: © stokkete – Fotolia.com)

Weiterlesen …Die perfekte mobile Webseite

Er ist seit 2008 als selbstständiger Webentwickler für Agenturen tätig und zusätzlich an mehreren Startups beteiligt. Neben seiner Vorliebe für moderne Webtechnologien hegt er eine große Affinität zum Online-Marketing.

Interview: Unser Exklusivsponsor Mittwald stellt sich vor

Wir freuen uns sehr, dass wir den Webhosting-Spezialisten Mittwald als ersten Exklusivsponsor gewinnen konnten. In diesem Interview erfahrt ihr, wie es dazu kam und was Mittwald auszeichnet. Dabei hat das Unternehmen vielen Konkurrenten unter anderem eine Sache voraus: eine 80-jährige Tradition als Familienunternehmen.

Florian Jürgens
Florian Jürgens ist Mittwalds Unternehmenssprecher und hat unsere Fragen beantwortet.

Weiterlesen …Interview: Unser Exklusivsponsor Mittwald stellt sich vor

Redaktion UPLOAD Magazin

Das UPLOAD Magazin gibt es seit 2006, in seiner jetzigen Form seit Sommer 2013. Es ist ein digitales Fachmagazin zu E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Jeden letzten Mittwoch erscheint eine neue Ausgabe mit einem Schwerpunktthema.