Mobilität im Netz: Verzicht aufs eigene Auto leichtgemacht

Ein eigenes Auto ist für viele noch immer unverzichtbar, aber es gibt unzweifelhaft einen Trend hin zu anderen Formen der Mobilität. Dabei hilft das Internet kräftig mit, denn über Webdienste und Apps lässt sich das mit wesentlich höherem Komfort als früher in den Alltag integrieren. Ein persönlicher Blick, wie das Netz über Webdienste und Apps Lebensgewohnheiten verändert.

In Berlin integriert Daimler auch car2go in die Mobilitätsplattform „moovel“. Foto: Daimler
Beim Carsharing wie hier bei Car2Go findet man sein vorübergehendes Auto unter anderem per App. Foto: Daimler

Weiterlesen …Mobilität im Netz: Verzicht aufs eigene Auto leichtgemacht

Blogger Relations: Eine Anleitung für Unternehmen

Zum Thema Blogger Relations liest man in der letzten Zeit immer häufiger etwas. Kein Wunder, denn die Unternehmen entdecken die Blogs mehr und mehr als Marketinginstrument und spüren die Macht, die von ihnen ausgeht. Leider stammen die meisten Äußerungen zum Thema von den Bloggern selbst und die sind oft nicht gerade positiv. Dem großen Potenzial auf der einen Seite stehen also auf der anderen Seite reichlich Fallstricke gegenüber, die Unternehmen meistern müssen, wollen sie erfolgreich mit Bloggern kommunizieren.

Blogger Relations
Blogger Relations: Blogs können andere Leser erreichen als traditionelle Medien und dienen als vertrauenswürdige Quelle. Bild: rcade / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA

Weiterlesen …Blogger Relations: Eine Anleitung für Unternehmen

Unverwechselbares Content Marketing mit Haltung

„Mit Speck fängt man Mäuse!“ schnappte ich neulich in einem Gespräch über Content Marketing auf. Das klingt auch erst einmal recht einleuchtend. Nun, solange man verdrängt, dass den Mäusen kein sonderlich angenehmes Schicksal bevorsteht, wenn sie sich auf den Köder einlassen.

© Wibke Ladwig
Foto: © Wibke Ladwig

Weiterlesen …Unverwechselbares Content Marketing mit Haltung

Ghost: Zwischen Mainstream-Software und Nerd-Projekt

Bereits die Ankündigung der neuen Blogsoftware Ghost im Rahmen eines Kickstarter-Projekts erregte enorm viel Aufsehen. Seit Kurzem ist die Test-Version von Ghost nun für alle Unterstützer der Kampagne verfügbar. Ein erster Blick zeigt: Ghost ist keine abgespeckten WordPress-Alternative, sondern eine komplett neue Software, die viele neue und teils noch ungewohnte Ansätze aufgreift. Und die erste Frage lautet: Wird Ghost ein Nerd-Projekt bleiben oder ist auch der Mainstream zu einem großen Sprung bereit?

Das Blogsystem Ghost
Erste Einblicke in das neue Blogsystem Ghost: Bereit für den Mainstream?

Weiterlesen …Ghost: Zwischen Mainstream-Software und Nerd-Projekt

Interspecies Internet: Wenn Delfine online gehen

Das Internet hat zuerst Computer miteinander verbunden und soll als “Internet der Dinge” bald unser gesamtes Leben durchdringen. Aber alles das ist für Menschen gemacht. Dabei gibt es neben uns noch andere verständige und bewusste Lebensformen auf diesem Planeten, u.a. Menschenaffen, Delfine und Elefanten. Das “Interspecies Internet” will sie uns näherbringen. Zu den Förderern der Idee gehören mit Vint Cerf ein “Vater des Internets” und der Musiker Peter Gabriel.

Peter Gabriel
Peter Gabriel ist eine der treibenden Kräfte hinter der Idee des “Interspecies Internet”. Foto: mohamedn. Lizenz: CC BY 2.0

Weiterlesen …Interspecies Internet: Wenn Delfine online gehen