Erfolge im Influencer-Marketing messen

Auch die Ergebnisse von Influencer-Marketing-Aktionen lassen sich auswerten. Wie das geht, erklärt Miriam Rupp in diesem Beitrag. Im ersten Schritt legen Sie dazu Ihre Ziele fest und wählen dann im nächsten Schritt das richtige Werkzeug aus.

(Foto: © Minerva Studio, Fotolia.com)

Weiterlesen …Erfolge im Influencer-Marketing messen

Miriam Rupp

Miriam Rupp ist Gründerin und gemeinsam mit Nora Feist Geschäftsführerin von Mashup Communications, der Berliner Agentur für PR und Brand Storytelling. In ihrem Buch Storytelling für Unternehmen beschreibt sie, wie Geschichten zum Erfolg in Content Marketing, PR, Social Media, Employer Branding und Leadership führen. Ihre Insights und Inspirationen aus der Welt der digitalen Unternehmen teilt die Storytelling-Expertin in Workshops und Vorträgen auch mit Umdenkern aus traditionellen Branchen. Mit der Philosophie „Wir lieben es, neue Geschichten zu erzählen“, wecken sie und das 20-köpfige interdisziplinäre Team von Mashup Communications schlummernde Erzählpotenziale in und um Unternehmen, die neue Wege gehen.

Micro-Influencer: Wenn weniger Reichweite die bessere Wahl ist

Micro-Influencer sind vielleicht nicht die glamourösen Stars der Szene, dafür sind sie für so manches Unternehmen aber vielleicht die bessere Wahl, wenn es ums Marketing geht. Davon sind jedenfalls Eduard Andrae und Philipp Rodewald überzeugt. Sie erklären in diesem Beitrag, warum das der Fall sein kann und wann.

(Illustration: Aratehortua, Shutterstock)

Weiterlesen …Micro-Influencer: Wenn weniger Reichweite die bessere Wahl ist

Eduard Andrae und Philipp Rodewald

Eduard Andrae bloggt seit 10 Jahren auf Eddys-Lauf.Blog. Als Projektleiter einer Internet-Agentur realisierte er zahlreiche Influencer-Marketing Kampagnen für namhafte Kunden. 2015 gründete er trusted blogs, die erste Selbstbucherplattform für Micro-Influencer-Kampagnen.

Philipp Rodewald ist Gründer und Geschäftsführer der Webbosaurus GmbH, einem Full-Service-Anbieter für Social Media Monitoring, Reporting und Listening. Privat bloggt er unter joggen-blog.de zum Thema Laufen und Training und kennt beide Seiten des Influencer-Marketings seit über 8 Jahren.

Influencer-Marketing & Recht: Kennzeichnungsrichtlinien für Influencer, Agenturen und Unternehmen

Wie gerade die Drogeriekette Rossmann feststellen musste: Kennzeichnungspflichten im Influencer-Marketing gehen auch den Auftraggeber an. Rechtsanwalt Carsten Ulbricht erklärt, wann und wie Beiträge gekennzeichnet werden müssen und wie man als Unternehmen oder Agentur vorgeht.

(Collage nutzt Bilder von: © Robert Kneschke und © cheremuha, Fotolia.com)

Weiterlesen …Influencer-Marketing & Recht: Kennzeichnungsrichtlinien für Influencer, Agenturen und Unternehmen

Dr. Carsten Ulbricht

Er ist ein auf Internet und die digitale Transformation spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bartsch Rechtsanwälte (Standorte Karlsruhe und Stuttgart) mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, Big Data, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle, datenschutzrechtlichen Themen aber auch dem Umgang mit nutzergenerierten Inhalten. Neben seiner Referententätigkeit berichtet er seit dem Jahr 2007 regelmäßig in seinem Weblog zum Thema „Internet, Social Media & Recht“ unter www.rechtzweinull.de.

Digitale Transformation: 10 Digital Leader in mittelständischen Unternehmen

Die digitale Transformation ist im deutschen Mittelstand angekommen. Wie genau, erklärt Christiane Brandes-Visbeck in diesem Artikel, für den sie zehn Führungskräfte befragt hat. Eingangs erklärt sie, was es mit viel genutzten, dennoch nur selten genauer definierten Begriffen wie „Digital Leadership“ und „Digitale Transformation“ überhaupt auf sich hat, und warum die Veränderungen oftmals im Verborgenen passieren.

Foto vom Digitalfestival „Year of the Goat“ in Hamburg (Foto: Christiane Brandes-Visbeck)

Weiterlesen …Digitale Transformation: 10 Digital Leader in mittelständischen Unternehmen

Christiane Brandes-Visbeck

Nach dem Studium und innovativen Führungspositionen in der Medienbranche lebte Christiane Brandes-Visbeck viele Jahre als Korrespondentin in New York. Heute betreibt die Journalistin und Beraterin die Agentur Ahoi Consulting in Hamburg. Der aktuelle Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der digitalen Führung. Christiane Brandes-Visbeck engagiert als Quartiersleiterin Hamburg bei den Digital Media Women. Autorenfoto: © Katrin Schmitt, Outshot