Standalone VR-Headsets: Virtual Reality für alle

Oculus Quest und andere Headsets könnten dem Thema Virtual Reality einen enormen Schub geben. Denn sie sind erheblich preisgünstiger als bisher und zugleich einfacher zu benutzen. Wir stellen die noch recht junge Kategorie der „Standalone VR-Headsets“ in diesem Artikel vor. Neben der Oculus Quest gehört ebenso die Oculus Go dazu. HTC testet den Markt mit der Vive Focus. Und Lenovo will mit dem jetzt erhältlichen Mirage Solo zeigen, dass Google mit seiner „Daydream“-Plattform eine Chance im VR-Markt hat.

(Foto: Lenovo)

Weiterlesen …Standalone VR-Headsets: Virtual Reality für alle

Jan Tißler ist auch bekannt als jati. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Journalist, die meiste Zeit davon digital. 2006 hat er das UPLOAD Magazin aus der Taufe gehoben. Er ist fasziniert von den Freiheiten des digitalen Publizierens und erklärt gern, wie Unternehmen, Organisationen oder auch Selbstständige mit ihren Botschaften im Netz gehört werden. Immer mit einem Bein fest in der Zukunft. Der gebürtige Hamburger lebt inzwischen in Santa Fe, New Mexico.

Warum wir Scheitern in unsere Kultur integrieren müssen

Wir befinden uns wirtschaftlich und gesellschaftlich aktuell in einer sehr spannenden Zeit. Die Digitalisierung, die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz und die Vernetzung der Welt durch das Internet of Things verändern unseren Alltag beruflich wie privat in einer Geschwindigkeit und Vehemenz, wie wir sie bisher noch nicht kannten. Dabei stehen wir noch ganz am Anfang der Veränderung. Und wir werden auf unserem langen Weg ganz sicher Fehler machen und immer wieder scheitern, bis wir die richtige Spur finden. Das Problem dabei: Scheitern gehört gar nicht zum Plan, sondern ist in Deutschland immer noch ein Stigma. Falk Hedemann erklärt in diesem Beitrag, warum das keine gute Idee ist.

(Illustration: © forestpath, depositphotos)

Weiterlesen …Warum wir Scheitern in unsere Kultur integrieren müssen

Falk ist Freier Journalist und Blogger und berät zudem Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation, der Content Strategie und der Distribution von Inhalten im Social Web. Online zu finden ist er auf seinem privaten Blog, bei Twitter und Google+.

Beschwerden, Trolle, Shitstorm: Was tun, wenn’s im Social Web brennt?

Kommt es einem nur so vor oder ist der Ton im Social Web tatsächlich rauer geworden? Wir wollten es genau wissen und haben dazu eine Befragung veröffentlicht. Viele Antworten haben wir darauf bekommen, die interessante Einblicke geben und praktische Ratschläge mitliefern. Außerdem haben wir mit dem WWF und der Deutschen Bahn zwei Organisationen befragt, die in der Vergangenheit bereits medienwirksam im Kreuzfeuer der Kritik standen. Was haben sie aus dem Shitstorm gelernt und wie erleben sie das Social Web heute?

(Quelle: Gunshow, KC Green. Siehe auch „This is fine“)

Weiterlesen …Beschwerden, Trolle, Shitstorm: Was tun, wenn’s im Social Web brennt?

Redaktion UPLOAD Magazin

Das UPLOAD Magazin gibt es seit 2006, in seiner jetzigen Form seit Sommer 2013. Es ist ein digitales Fachmagazin zu E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Jeden letzten Mittwoch erscheint eine neue Ausgabe mit einem Schwerpunktthema.

Krisenkommunikation: 14 Tipps zur Vorbereitung und für den Ernstfall

Viele Unternehmen glauben, sie seien bereits auf Kommunikation in der Krise vorbereitet – bis ihnen der Ernstfall das Gegenteil beweist. Sylvia Eberl und Sebastian Riedel geben in diesem Beitrag die wichtigsten Ratschläge weiter, damit Ihnen das nicht passiert. Sie erklären, wie Sie sich in sieben Schritten auf den Fall der Fälle vorbereiten und wie Sie in einer Krisensituation gezielt vorgehen.

(Foto: © luislouro, depositphotos)

Weiterlesen …Krisenkommunikation: 14 Tipps zur Vorbereitung und für den Ernstfall

Sylvia Eberl und Sebastian Riedel

Sylvia Eberl ist Geschäftsführerin von Mynewsdesk Deutschland. 2003 in Stockholm von Journalisten und Web-Enthusiasten ins Leben gerufen, ist Mynewsdesk die smarte Plattform für digitale PR. Wir expandieren kontinuierlich und haben neben Schweden heute Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Dänemark, Finnland und Singapur. Seit 2013 sind wir auf dem deutschen PR Markt aktiv.

Sebastian Riedel ist Senior Consultant bei der Klenk & Hoursch AG und verantwortet den Beratungsbereich Online & Media Relations. Er berät Kunden aus DAX-30, Fortune-500 und Mittelstand zu Kommunikations- und Content-Strategien, setzt erfolgreiche digitale Kampagnen um und hat das 24/7/365 Community Management Team bei Klenk & Hoursch aufgebaut. Als erfahrener Krisenexperte weiß er um Chancen und Risiken im Beziehungsaufbau – online und offline.