WooCommerce vorgestellt: Online-Shops mit WordPress umsetzen

WooCommerce ist eine flexible und leistungsfähige Shop-Erweiterung für WordPress. Während WordPress in Deutschland aber sehr beliebt ist, ist WooCommerce hierzulande eher unbekannt. Stephan Sperling und Luca Pipolo stellen es in diesem Artikel vor und beleuchten es aus Sicht von Kunden, Agenturen und Entwicklern.

Beispiele für WooCommerce-Shops (Foto: WooCommerce)
Beispiele für WooCommerce-Shops (Foto: WooCommerce)

Weiterlesen …WooCommerce vorgestellt: Online-Shops mit WordPress umsetzen

Veranstaltungstipp Rheinwerk-Konferenz: Mehr Kompetenz in allen Online-Marketing-Kanälen

Wissen ist der Schlüssel für den digitalen Erfolg. Einblicke in alle Online-Marketing-Kanäle bietet die erste Konferenz des Rheinwerk Verlags in Köln am 16. Mai 2019. In diesem Veranstaltungstipp erfahren Sie mehr über die Themen und die Sprecherinnen und Sprecher, die Sie hier erwarten können.

Weiterlesen …Veranstaltungstipp Rheinwerk-Konferenz: Mehr Kompetenz in allen Online-Marketing-Kanälen

11 vielseitige WordPress-Plugins: von Redaktionssystem bis Kleinanzeigenmarkt

Plugins können bei WordPress nicht nur nützliche Zusatzfunktionen bereitstellen, sondern den gesamten Charakter der Website radikal verändern. Birgit Olzem stellt Ihnen in diesem Artikel 11 besonders interessante Vertreter dieser Kategorie vor.

Symbol WordPress-Plugins
(Collage nutzt eine Illustration von © file404, depositphotos)

Weiterlesen …11 vielseitige WordPress-Plugins: von Redaktionssystem bis Kleinanzeigenmarkt

Vielfältige Website-Strukturen ganz einfach mit WordPress-Bordmitteln umsetzen

Viele Nutzer wissen gar nicht, dass sie eine WordPress-Website auch ganz ohne Plugins oder Programmierkenntnisse sehr individuell strukturieren können. Dass da noch viel mehr geht, als ein Blog zu betreiben, halten sie für zu kompliziert, um es selbst umsetzen zu können. Dabei ist es ganz einfach, wie Annette Schwindt in diesem Artikel zeigt. Es kommt nur auf das passende Ausgangskonzept an.

Symbol Website-Strukturen
(Illustration: © Marylia, depositphotos)

Weiterlesen …Vielfältige Website-Strukturen ganz einfach mit WordPress-Bordmitteln umsetzen

Influencer-Relations: Mit 5 Tipps und einer Reise zur erfolgreichen B2B-Kampagne

Im B2B-Bereich tut sich so manches Unternehmen noch mit dem Thema Influencer schwer. Dieser Artikel zeigt anhand eines praktischen Beispiels, wie Influencer Relations in diesem Fall aussehen können und was dabei zu beachten ist. Verena Krebs und Janine Herbst geben dazu Einblicke in die #DiscoverHydropower Tour.

Eines von vielen Fotos, die während der Tour entstanden sind.

Weiterlesen …Influencer-Relations: Mit 5 Tipps und einer Reise zur erfolgreichen B2B-Kampagne

WordPress 5.0 und Projekt Gutenberg: Wozu der neue blockbasierte Editor?

Mit dem Update auf WordPress 5.0 wurde ein blockbasierter Editor eingeführt. Dies ist jedoch nur die erste Phase eines kompletten Umbaus von WordPress wie wir es bislang kannten. Der Name dieses Projekts ist Gutenberg, da es nicht nur WordPress von Grund auf erneuern soll, sondern die Art des Publizierens auch für technisch nicht affine Menschen möglich machen, das Publizieren damit weiter demokratisieren und so die Welt verändern soll. Wie es dazu kam und was uns noch erwartet, fasst Annette Schwindt in diesem Artikel zusammen.

Symbol Gutenberg
(Foto: © saax, depositphotos)

Weiterlesen …WordPress 5.0 und Projekt Gutenberg: Wozu der neue blockbasierte Editor?