Antwort auf: Was ist derzeit dein größtes Problem oder deine wichtigste Frage?

Startseite Foren Academy: Content Café Was ist derzeit dein größtes Problem oder deine wichtigste Frage? Antwort auf: Was ist derzeit dein größtes Problem oder deine wichtigste Frage?

#56859
AvatarFalk Hedemann
Administrator

Hallo Manuela!

Theoretisch kannst Du durchaus Initiativbewerbungen schreiben, aber ich will Dir da ehrlich gesagt nicht zu viel Mut machen: Es kostet Dich viel Zeit, Geduld und sicher auch Nerven.

LinkedIn ist zwar im ursprünglichen Sinne eine Business-Plattform, was es nahelegt, dass man dort versucht Jobs zu ergattern, aber von einer allzu direkten Kontaktaufnahme würde ich dennoch abraten. Zumindest dann, wenn nicht klar ist, ob die entsprechende Person überhaupt etwas im Angebot hat.

Für mich stellt sich die Frage, ob Du Deine Ressourcen nicht besser einsetzen kannst, beispielsweise durch Content Marketing in eigener Sache. Überlege Dir doch mal, wie Du mit Inhalten auf Dich und Deine Fähigkeiten hinweisen kannst. Das übt nicht nur, sondern gibt Dir langfristig in Deinem Bereich auch eine gewisse Sichtbarkeit.

Und statt damit direkt eine Person anzusprechen, würde ich die Branchen als Zielgruppe für Deinen Inhalt anvisieren, mit denen Du gerne zusammenarbeiten würdest

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monaten von AvatarFalk Hedemann.