Neues Spezial: Ratgeber Podcasthosting

Sie wissen, wie man Podcasts aufnimmt und bearbeitet, aber Sie wissen nicht, wie Sie diese am besten online verfügbar machen sollen? Wollen Sie die Dateien auf Ihrem eigenen Webspace hosten oder nicht und wie geht das überhaupt? Diese Fragen beantwortet unser UPLOAD-Spezial „Ratgeber Podcasthosting“, das dem Buch „Podcasting“ von Brigitte Hagedorn entnommen ist, erschienen bei mitp.

(Coverfoto: Alex Blăjan, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

9 Erfolgsfaktoren für zeitgemäße Pressearbeit im Jahr 2017

Mit den digitalen Medien haben sich einige Aspekte einer erfolgreichen Pressearbeit enorm gewandelt. Zugleich aber sind erstaunlich viele Grundprinzipien gleich geblieben. In diesem Beitrag geht Dr. Kerstin Hoffmann kurz auf die Veränderungen ein und gibt Tipps für eine zeitgemäße Pressearbeit. Diese stützt sich sowohl auf handwerkliche Stärken als auch auf aktuelle technische Entwicklungen.

(Foto: Bram Naus, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Expertenbefragung zu digitaler PR: Wichtige Trends 2017

Wie hat sich die Pressearbeit in letzten Jahren verändert? Auf welchen Hype sollte man setzen, welcher ist es nicht wert? Wir haben sechs Experten befragt und sehr unterschiedliche Antworten bekommen. Bei einem Punkt aber gibt es eine einhellige Meinung: Gerade wegen der zahlreichen digitalen Möglichkeiten ist es wichtig, dass man durch die Pressearbeit Relevanz schafft – ansonsten geht man im Rauschen der Kanäle unter.

(Illustration: © GrAl, Shutterstock.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Digitale Pressearbeit: Kontakte finden, aufbauen und pflegen

Digitalisierung, neue Kommunikationswege, neue Arten der Zusammenarbeit: Die rasanten Veränderungen der letzten Jahre machen auch vor dem Berufsfeld der PR nicht halt. Blogger Relations, Social Media Management und ein immer aktueller Überblick über die neuesten Tools der digitalen Zusammenarbeit – vor wenigen Jahren waren das noch Randgebiete des PR-Geschäfts. Aber: Wer heute Pressearbeit macht, muss längst immer auch schon online denken. Es stellt sich also die Frage: Alles neu in der PR? Mitnichten. Dieser Artikel von Gerdt Fehrle und Carla Jung zeigt: Es gibt Konstanten, klassische Handwerkszeuge von PR-Leuten, die in einer digitalen Welt zunehmend an Stellenwert gewinnen.

Digitale Pressearbeit macht das persönliche Treffen beim Kaffee nicht überflüssig – im Gegenteil. (Foto: Alejandro Escamilla, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Themenschwerpunkt „Digitale Pressearbeit“: So erreichen Sie Journalisten und Blogger

UPLOAD Magazin 45 zeigt Ihnen, wie die Kontaktaufnahme mit Journalisten und Bloggern gelingt. Sie erfahren, wie Sie sich einen Verteiler aufbauen und ihn pflegen. Was moderne Pressearbeit ausmacht. Wie Sie Abläufe in der PR gezielt beschleunigen und schnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren. Welche Trends PR-Profis derzeit sehen. Und wie in einem Newsroom alle Kommunikationsfäden zusammenlaufen.

(Coverbild: © GrAl, Shutterstock.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

WordPress und SEO: Die Website für Google & Co. optimieren

WordPress bietet schon von Haus aus eine recht gute Grundlage für eine Website, die bei Suchmaschinen wie Google gut ankommt. Aber es bleiben trotzdem einige Wünsche offen, die sich mit einem Plugin wie wpSEO erfüllen lassen. Vladimir Simovic erklärt Ihnen in diesem Beitrag, warum SEO wichtig ist und wie Sie Ihre WordPress-Website für Google und Co gezielt verbessern.

(Illustration: © Style-Photography – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Zeit zum Aufräumen: Für Ordnung in WordPress sorgen

Wer mit WordPress arbeitet, der hat damit bereits ein intuitiv nutzbares und sehr übersichtliches Content Management System an der Hand. Damit es so übersichtlich bleibt, gilt es sowohl bei der Konzeption einer WordPress-Website als auch bei der laufenden Pflege einige Aspekte zu berücksichtigen. Selbst fürs spätere Aufräumen gibt es Lösungen! All dies erklärt Annette Schwindt in diesem Beitrag.

(Illustration: © kirill_makarov, Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Performance, Caching, PageSpeed: So macht man WordPress Beine

Performance-Optimierung ist in aller Munde, spätestens seit Google die Ladezeiten einer Website zum Ranking-Faktor erhoben hat. Aber was ist eigentlich Performance? Und warum brauchen Websites, die mit WordPress erstellt wurden, nicht selten extra Hilfe von speziellen Plugins, um ansprechend schnell zu laden? Das und mehr erfahren Sie in diesem ausführlichen Beitrag von Frank Bültge.

(Foto: Alternate Skate, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Instagram Stories: Anleitung und Tipps für Unternehmen

Instagram Stories ist gestartet als Snapchat-Kopie und doch inzwischen einiges mehr. Das liegt vor allem am Umfeld: Instagram hat seinen Nutzern und vor allem Unternehmen sehr viel mehr zu bieten als Snapchat. Instagram ist zudem deutlich größer als Snapchat, es ist an Facebook angebunden und in vielerlei Hinsicht erwachsener. In dieser Anleitung für Instagram Stories fassen wir zusammen, was Sie über die neue Funktion wissen sollten und wie sie sich einsetzen lässt.

(Foto: Screengrab aus Instagrams Promovideo)

(Foto: Screengrab aus Instagrams Promovideo)

Den ganzen Beitrag lesen »

WordPress Tipps und Tricks: Der richtige Umgang mit Bildern

Bei ihrer Arbeit erlebt es Annette Schwindt immer wieder, dass Nutzer nicht wissen, wie sie mit Bildern in WordPress richtig umgehen. Sie berücksichtigen nicht die Zusammenhänge von Bildmaßen und Ladezeiten, von Dateinamen, Bildtiteln, -beschreibungen und der Funktionsweise von Mediathek und Suchmaschinen. Sie ignorieren, dass Websites sich auf verschiedenen Geräten unterschiedlich verhalten und erzielen so unerwünschte Ergebnisse im Frontend. Wie man all das richtig macht und noch einiges mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

(Foto: Redpixel.pl, Shutterstock)

Den ganzen Beitrag lesen »