Veranstaltungstipp Rheinwerk-Konferenz: Mehr Kompetenz in allen Online-Marketing-Kanälen

Veranstaltungstipp Rheinwerk-Konferenz: Mehr Kompetenz in allen Online-Marketing-Kanälen

Wissen ist der Schlüssel für den digitalen Erfolg. Einblicke in alle Online-Marketing-Kanäle bietet die erste Konferenz des Rheinwerk Verlags in Köln am 16. Mai 2019. In diesem Veranstaltungstipp erfahren Sie mehr über die Themen und die Sprecherinnen und Sprecher, die... » Weiterlesen...
Neues UPLOAD Spezial: Recht im Content-Marketing

Neues UPLOAD Spezial: Recht im Content-Marketing

Rund um Content und Content-Marketing gibt es diverse wichtige rechtliche Fragestellungen. Dieses Spezial geht u.a. auf die Problematik der Schleichwerbung ein und wie Sie Ihre wertvollen Inhalte gegen Kopien schützen können. Es ist ein umfassender Ausschnitt aus dem Buch „Recht... » Weiterlesen...
UPLOAD 66: WordPress, du bist so wandelbar!

UPLOAD 66: WordPress, du bist so wandelbar!

Mit WordPress lässt sich viel mehr umsetzen als so mancher glauben könnte – sogar ganz ohne Plugins und Programmierkenntnisse. Mit den richtigen Erweiterungen kann es dann aber auch richtig bunt zugehen. Wir zeigen Ihnen, was sich mit WordPress alles umsetzen... » Weiterlesen...
Neues Spezial: Klassische Projekte agiler machen

Neues Spezial: Klassische Projekte agiler machen

Agiles Projektmanagement ist zwar ein viel diskutiertes Thema, aber oftmals bleibt es bei der Theorie. Dieses Spezial untersucht, wie sich klassische Projekte und agile Methoden miteinander kombinieren lassen. Dabei geht es auch darauf ein, wo die Grenzen des Machbaren und... » Weiterlesen...

“Podcamp” in Berlin

Am Wochenende des 13./14. Januar 2007 gibt es das erste deutsche “Podcamp”. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Ins Leben gerufen und organisiert wird die Veranstaltung von Fabio Bacigalupo, Gründer von podcast.de. Unterstützt wird der Event durch Podcastclub und Podcastverband sowie Sponsoren. Einen konkreten Ablaufplan gibt es für das Podcamp nicht, die Themen der Vorträge …

Weiterlesen …“Podcamp” in Berlin

Money for blogging

…and the chips for free.* Wenn’s ums Bloggen geht, ist meist von Selbtverwirklichung die Rede und von Spaß. Manche sehen sich auch als fünfte Macht, neben den drei offiziellen Mächten und den alten Medien. Aber mit dem Bloggen Geld zu verdienen hat keinen guten Ruf. Man wird schnell zum Verräter an der guten Sache. Mit dem schweizer Anbieter Trigami und der deutschen Institution VG Wort tun sich nun zwei neue Möglichkeiten auf. Verdienen kann man mit ihnen bislang eher wenig. Zum Glück gibt es weitere Chancen, aber nur eine davon ist wirklich bequem.

Weiterlesen …Money for blogging

Medien: Neue Vertriebswege beschleunigen Wachstum

Neue digitale Verbreitungswege werden in den kommenden Jahren das Wachstum der Medien- und Unterhaltungsbranche beschleunigen. Das geht aus einer weltweiten Studie von Accenture hervor, bei der mehr als 130 “Top-Manager der Medien- und Unterhaltungsbranche” befragt wurden. Rund ein Fünftel der befragten Manager (21 Prozent) prognostizieren, dass vor allem neue Inhalte und Formate die Medienindustrie wachsen …

Weiterlesen …Medien: Neue Vertriebswege beschleunigen Wachstum

2007: Sieben gegen Spiegel Online

Fiete Stegers von onlinejournalismus.de hat die News-Offensiven für 2007 festgehalten. Sieben Projekte wollen es dem Marktführer Spiegel Online nachmachen oder zumindest ihre Stammleser auf der eigenen Seite halten. Es fallen große Namen: Süddeutsche, Focus, ZDF, Welt, Handelsblatt, WAZ, MSN. Spiegel Online selbst hat keine Offensive angekündigt. Allerdings wurde die Seite 2006 gerade in Layout, Nutzerführung …

Weiterlesen …2007: Sieben gegen Spiegel Online

Buch über Spiegel Online erschienen

In ihrem Buch “Meinungsführer oder Populärmedium? Das journalistische Profil von Spiegel Online” betrachtet Julia Bönisch das erfolgreichste deutsche Nachrichtenportal kritisch und kann mit Einblicken in die Arbeit der Redaktion aufwarten. Immerhin hat sie selbst ein Jahr bei Spiegel Online gearbeitet. “Der Autorin ist es gelungen, das Thema mit Pepp aufzubereiten”, lobt beispielsweise “Netzjournalist” Thomas Mrazek. …

Weiterlesen …Buch über Spiegel Online erschienen

“Readers Edition”: Diskussion um weitere Ausrichtung

So mancher Autor scheint über den Besitzerwechsel der Leserzeitung “Readers Edition” nicht gerade begeistert. Hintergrund: Der Chefredakteur der Netzeitung, Michael Meier, gibt diesen Posten zum Jahresende auf und kauft das ehemalige Nebenprojekt Readers Edition. Gemeinsam mit Hugo E. Martin und anderen wird an einer Neuausrichtung des Projekts gearbeitet. In der Diskussion zu einer entsprechenden Meldung …

Weiterlesen …“Readers Edition”: Diskussion um weitere Ausrichtung