Neues Spezial: WordPress 5 – Inhalte gestalten mit dem Block-Editor

Neues Spezial: WordPress 5 – Inhalte gestalten mit dem Block-Editor

Mit der Einführung von WordPress 5 wird die komplette Überarbeitung des beliebten Content Management Systems eingeläutet. Sichtbaren Anfang macht die Einführung des Block-Editors, mit dem sich Inhalte nun weit über die bisher bekannten Möglichkeiten hinaus gestalten lassen. Wie das funktioniert,... » Weiterlesen...
UPLOAD Magazin 72: Was Sie über gutes (Web-)Design wissen sollten

UPLOAD Magazin 72: Was Sie über gutes (Web-)Design wissen sollten

Design ist nicht etwa Schmuck, sondern entscheidet ganz grundlegend mit, wie erfolgreich ein Angebot ist. In dieser Ausgabe lernen Sie deshalb wichtige Gestaltungsregeln für das Web kennen. Wir schauen uns außerdem an, was eine gelungene Startseite ausmacht. Sie erfahren ausführlich,... » Weiterlesen...
Neues Spezial: Digitale Infografik für Web und Mobile

Neues Spezial: Digitale Infografik für Web und Mobile

Mit Infografiken können Sie Zahlen und Fakten vermitteln, Werbung in eigener Sache machen und bei alldem interessante Geschichten erzählen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem UPLOAD Spezial. Es besteht aus einem Ausschnitt des Buchs „Infografik – Gute Geschichten erzählen mit... » Weiterlesen...
UPLOAD Magazin 71: Online-Marketing für kleines Geld

UPLOAD Magazin 71: Online-Marketing für kleines Geld

Auch mit einem kleinen Budget lässt sich beim Online-Marketing einiges erreichen. Erfahren Sie dazu In dieser Ausgabe: Mit welchem Maßnahmen und Tools Sie ihre Seite selbst für Suchmaschinen optimieren können. Wie kreative Ansätze Ihnen helfen, die Kosten für Werbung im Social... » Weiterlesen...

Sicherheitslücke in WordPress

In der Weblog-Software WordPress wurde eine kritische Lücke gefunden. Wie sie zu beheben ist, kann hier bei bueltge.de oder hier bei WordPress.org nachgelesen werden. Die Datei templates.php im Verzeichnis wp-admin muss in einer Zeile geändert werden, um das Problem zu beheben.

DOSB und Saftblog einigen sich

Wie auf dem Saftblog zu lesen ist, hat der Spuk um die Abmahnung durch die Anwälte des Deutschen Olympischen Sportbundes nun ein Ende. Beide Seiten haben sich geeinigt, Geschäftsführerin Kirstin Walther hat eine Stellungnahme veröffentlicht und die Kostennote wurde auf rund ein Zehntel reduziert. Das Saftblog musste dafür die olympischen Ringe aus einem Beitrag entfernen. …

Weiterlesen …DOSB und Saftblog einigen sich

Plastikdisplays: das Blog zum Mitnehmen

Eine Wirtschaftsmeldung bei Spiegel Online zeigt, wohin die Reise technologisch in den nächsten Jahren geht: In Dresden baut der britische Investor Plastic Logic eine Fabrik, in der Plastikdisplays hergestellt werden sollen. Die Teile seien die entscheidende Komponente für flexible Bildschirme, heißt es in dem Artikel. Mit diesen soll man Bücher und Zeitungen in elektronischer Form …

Weiterlesen …Plastikdisplays: das Blog zum Mitnehmen

Stefan Kornelius: die “Seuche” Internet

In einem Kommentar über das online abrufbare Video von Saddam Husseins Hinrichtung schreibt Stefan Kornelius in der Süddeutschen: “Die Seuche Internet garantiert, dass die Bilder auf immer abrufbar sein und – so weit der Begriff in diesem Zusammenhang erlaubt ist – kulthaften Status annehmen werden.” Journalistenkollege Stefan Niggemeier schrieb ihm dazu eine deutliche E-Mail und …

Weiterlesen …Stefan Kornelius: die “Seuche” Internet

Holtzbrinck kauft Web-2.0-Seite StudiVZ

Der Holtzbrinck-Verlag (u.a. “Die Zeit”) hat die Studenten-Community StudiVZ gekauft. Als Kaufpreis werden 100 Millionen Euro gehandelt, eine offizielle Zahl gibt es nicht. StudiVZ war aufgrund verschiedener Sicherheitsmängel und anderer Probleme ins Gerede geraten. Holtzbrinck hatte zuvor bereits eine Minderheitsbeteiligung.

Plädoyer für einen Bloggerkodex

Blogger sind in der Regel keine Journalisten und werden nicht dadurch reguliert, dass sie ihre Artikel gegenüber einem Chefredakteur oder ihren Arbeitskollegen rechtfertigen müssen. Dadurch sind sie freier. Dieser Vorteil kann in einen Nachteil umschlagen, wenn Profis ihn ausnutzen. Das geschieht immer wieder, vor allem wenn Unternehmen versuchen, ihre Produkte in der Blogosphäre zu platzieren. Zuletzt fiel die Firma Microsoft auf, die Laptops samt Windows Vista an Blogger verschenken wollte. Brauchen Blogger einen Kodex? Ist es Zeit, über Ethik zu diskutieren und die Verantwortung eines jeden, der seine Meinung publiziert? Tatsächlich müsste das Rad nicht ein zweites Mal erfunden werden.

Weiterlesen …Plädoyer für einen Bloggerkodex