5 Fragen an Markus Gogolin (DESIGNSPOTTER.com)

Schöne, seltsame und inspirierende Design-Ideen zeigt täglich neu DESIGNSPOTTER.com – ein englischsprachiges, internationales Design-Magazin. Für die Inhalte verantwortlich ist Markus Gogolin. Er sitzt in Köln und ist von den Möglichkeiten des Internets begeistert: “Es spiegelt und beeinflusst wie kein zweites Medium die Welt, die wir gestalten, in einer Rasanz, die ihresgleichen sucht.” Er hat mir fünf Fragen zur Seite beantwortet.

Was ist die Idee hinter dem Designspotter?

Designspotter.com LogoDie Idee hinter unserem Online-Design-Portal DESIGNSPOTTER.com ist vielschichtig. Auf der einen Seiten wollen wir der Welt die originellsten, coolsten und interessantesten Neuerungen im Kontext Design zeigen. Auf der anderen Seite bieten wir jedem Designer die Möglichkeit, kostenlos seine Produkte hochzuladen, sich in unserer Community ein Profil anzulegen und sich so im adäquaten Umfeld zu präsentieren. Wir berichten in unseren Reports über spannende Geschichten aus Design und Architektur, pflegen eine lange Liste an aktuellen und kommenden Events und die Anzahl der bei uns veröffentlichten Produkte wächst täglich auf bisher 3.250 Stück. Im großen Ganzen betreiben wir eine Plattform, die einen sehr zeitgenössischen Anspruch an gute Gestaltungsideen verfolgt und die einen hoch aktuellen Querschnitt und Ausblick auf internationale Designtrends liefert.

Wie entstand die Idee?

Die Idee zu DESIGNSPOTTER.com entstand vor circa drei Jahren. Auf dem Hintergrund von Architektur lag Design mir schon immer am Herzen. Warum nicht zeigen, was die Welt an tollen Ideen zu bieten hat, dachten wir uns. Und so kamen wir zunächst auf die Idee, einen Design-Blog zu bauen, der sich bis zu unserem Relaunch im April 2008 auch im internationalen Wettbewerb schon deutlich positioniert hatte. Zum Beispiel kuratiert DESIGNSPOTTER.com im Januar 2009 bereits zum dritten Mal eine große Ausstellung auf der Internationalen Möbelmesse “imm” in Köln.

Welche Stärken und Möglichkeiten des Internets sind für dieses Projekt besonders wichtig?

Das World Wide Web ist international. Genau wie wir. Es ist sehr vielschichtig, jung und immer in Bewegung. Genau wie wir. Es fordert eine Menge Energie, stets up-to-date zu sein und aktuellen Trends zu erspüren, lange bevor sie auf dem breiten Markt auftauchen. Aber genau deswegen ist es das absolut passende Medium für unsere Projekte – ebenso wie für uns selbst. Denn es spiegelt und beeinflusst wie kein zweites Medium die Welt, die wir gestalten, in einer Rasanz, die ihresgleichen sucht. Vor einigen Jahren noch hätten wir niemals daran gedacht, berufliche Kontakte in die ganze Welt hinaus knüpfen zu können und Geschäfte zum Beispiel in Übersee zu machen. Heutzutage ist es für viele vollkommen normal, täglich englische E-Mails zu verfassen und mit Menschen zu kommunizieren, die man höchstwahrscheinlich niemals im “ersten Leben” treffen wird. Geschwindigkeit und Oberfläche bergen natürlich auch ihre Tücken. Wir aber versuchen durch vielerlei Aktivitäten wie beispielsweise unserem aktuellen Kanada-Projekt, die digital geknüpften Netzwerke ins analoge reale Leben zu übersetzen. So wollen wir über dem digitalen auch einen realen Nutzen von der Arbeit im www mitnehmen.

Wer steckt hinter dem Projekt?

Meistens stecken zwei Menschen ihre Köpfe zusammen, wenn es darum geht, DESIGNSPOTTER.com weiterzuentwickeln und neue Ideen an den Start zu bringen. Ioanna Paraskeva kümmert sich um Kommunikation, PR und Marketing. Und ich, Markus Gogolin, bin Publisher, Chief Editor und Kurator unserer Messeauftritte, Wettbewerbe, Medien-Kooperationen etc. Darüber hinaus verfügen wir über ein Netzwerk an freien Mitarbeitern, die uns auf gestalterischer, redaktioneller und personeller Ebene großartig unterstützen.

Welche Vision treibt Euch an?

Gestaltung ist und bleibt ein großes Thema, auch in puncto Leben. Wir wollen uns jetzt und auch in Zukunft mit Themen und Ideen beschäftigen, die Potenzial haben, uns, unser Umfeld und vielleicht die Welt zu verstehen. Wir wollen alle Möglichkeiten, die das www uns bietet, voll ausschöpfen und unseren Lesern stets das bieten, was sie von uns erwarten: Aktuelle Informationen zeitgemäß aufbereitet!

Screenshot Designspotter.com