UPLOAD im November 2017: Social Media Boost

In fünf Beiträgen zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe auf, wie Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten rundum verbessern. Dabei geht es um die interne Professionalisierung, die richtige Social-Media-Strategie, drei Einsatzfelder fürs Monitoring, Ratschläge für sinnvolle Guidelines sowie die geschickte Automatisierung.

Social Media Guidelines: Nie waren sie wichtiger als heute

Auf vielen Social Media Guidelines liegt mittlerweile fingerdick digitaler Staub, im Falle ausgedruckter Versionen auch analoger Staub. Vor Jahren aufgesetzt, wurden sie seitdem kaum mehr angerührt, sei es, um sie zu lesen oder gar um sie anzupassen. Dabei sind die Richtlinien zur Nutzung von Social Media durch verschiedene aktuelle Entwicklungen wieder und immer noch sehr wichtig für die Unternehmenskommunikation. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Unternehmen auf Social Media Guidelines nicht verzichten sollten und wie diese heute aussehen sollten.

Symbolfoto Kompass

(Foto: Himesh Kumar Behera, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Drei Einsatzmöglichkeiten von Social Media Monitoring für Unternehmen

Dass die Menschen im Internet und vor allem in Sozialen Medien über ihre Marke und Produkte sprechen, haben viele Unternehmen mittlerweile erkannt. Wie sie darauf reagieren und im Idealfall dadurch profitieren können, ist vielen aber nicht bewusst. Mittels Social Media Monitoring lassen sich mit Hilfe von Keywords eben diese Konversationen über die eigene Marke verfolgen und relevante Themen und Interessen identifizieren. Was man aus strategischer Sicht mit diesen Daten machen kann, veranschaulicht Florian Hieß anhand von drei Einsatzmöglichkeiten: der Lead-Generierung, der Verbesserung des Kundenservices sowie dem Ausbau von Wettbewerbsvorteilen.

Symbolfoto Monitoring

(Foto: tonsnoei, depositphotos)

Den ganzen Beitrag lesen »

Social-Media-Strategie: Jetzt den Kurs ändern oder weitersegeln?

Wie zielführend und erfolgreich sind Ihre Social-Media-Kanäle eigentlich? Haben Sie eine ausformulierte Strategie dafür und falls ja: Wann haben Sie die zuletzt überprüft und aktualisiert? Sebastian Riedel und Simeon Ulandowski erklären in diesem Beitrag, warum eine Neujustierung notwendig sein kann und wie Sie Schritt für Schritt zu einem neuen Plan kommen.

Symbolfoto Kursänderung

(Foto: Ross Tinney, Unsplash)

Den ganzen Beitrag lesen »

Interne Professionalisierung von Social Media: Effektive Strukturen, definierte Prozesse, richtige Kennzahlen

Social Media haben sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe innerhalb des Kommunikationsmixes entwickelt. Dennoch zeigt ein Blick auf die interne Ausgestaltung der Social-Media-Aktivitäten in deutschen Unternehmen, dass noch viel wertvolles Potential verschenkt wird. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wo die häufigsten Optimierungspotentiale liegen, zeigt Möglichkeiten auf um sie auszuschöpfen und hilft Ihnen so dabei, Ihr Social-Media-Engagement zu professionalisieren.

Symbolfoto Social-Media-Team

(Foto: Rawpixel, depositphotos)

Den ganzen Beitrag lesen »

Influencer-Marketing & Recht: Kennzeichnungsrichtlinien für Influencer, Agenturen und Unternehmen

Wie gerade die Drogeriekette Rossmann feststellen musste: Kennzeichnungspflichten im Influencer-Marketing gehen auch den Auftraggeber an. Rechtsanwalt Carsten Ulbricht erklärt, wann und wie Beiträge gekennzeichnet werden müssen und wie man als Unternehmen oder Agentur vorgeht.

(Collage nutzt Bilder von: © Robert Kneschke und © cheremuha, Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »

Digitale Transformation: 10 Digital Leader in mittelständischen Unternehmen

Die digitale Transformation ist im deutschen Mittelstand angekommen. Wie genau, erklärt Christiane Brandes-Visbeck in diesem Artikel, für den sie zehn Führungskräfte befragt hat. Eingangs erklärt sie, was es mit viel genutzten, dennoch nur selten genauer definierten Begriffen wie „Digital Leadership“ und „Digitale Transformation“ überhaupt auf sich hat, und warum die Veränderungen oftmals im Verborgenen passieren.

Foto vom Digitalfestival „Year of the Goat“ in Hamburg (Foto: Christiane Brandes-Visbeck)

Den ganzen Beitrag lesen »

UPLOAD Magazin 51: Influencer-Marketing richtig gemacht

Das Thema Influencer-Marketing wandelt sich vom Hype zum Werkzeug und diese Ausgabe zeigt Ihnen, wie Sie es richtig anwenden. Dabei gehen wir im Schwerpunkt auf Micro-Influencer ein, weil hohe Reichweite eben nicht alles ist. Wir zeigen, wie Sie die Ergebnisse Ihrer Influencer-Aktionen messen können. Und wir haben einen Fachbeitrag zum Thema Influencer und Recht. Außerdem für Sie in dieser Ausgabe: 10 Digital Leader aus dem deutschen Mittelstand berichten, wie die Digitalisierung im beruflichen Alltag aussieht und funktioniert.

(Coverfoto: Vector Goddess, Shutterstock)

Den ganzen Beitrag lesen »