Den WordPress Block-Editor anpassen und erweitern

Eine wunderbare Eigenschaft des noch recht jungen Block-Editors von WordPress ist seine Erweiterbarkeit und Flexibilität. Über kostenlose und kostenpflichtige Plugins lassen sich beispielsweise neue Gestaltungslemente und -optionen hinzufügen. Aber auch von Haus aus haben Sie viele Möglichkeiten, ihn anzupassen. Wie das funktioniert und welche Vor- und Nachteile das hat, zeigt Jan Tißler in diesem Beitrag. 

(Illustration: © newb1, depositphotos.com)

Weiterlesen …Den WordPress Block-Editor anpassen und erweitern

Ausblick: Die Zukunft digitaler Events

Die Event-Industrie hat 2020 ihren Napster-Moment erlebt: einen kurzen Ausblick auf eine Zukunft, die ihre Branche auf den Kopf stellen wird. So mancher mag diese Behauptung belächeln – aber genau so erging es zuvor der Musikindustrie, den Zeitungsverlagen, den TV-Sendern, der Filmindustrie, der Werbeindustrie und vielen anderen. Sie alle wurden inzwischen von der (digitalen) Wirklichkeit eingeholt und überholt. Wie das für Events aussehen könnte, beschreibt Jan Tißler in diesem Beitrag.

(Illustration: © galaktika_new, depositphotos.com)

Weiterlesen …Ausblick: Die Zukunft digitaler Events

Gute Gründe, die Clubhouse-App (vorerst) zu ignorieren

Von heute auf morgen war die App „Clubhouse“ plötzlich das alles beherrschende Thema in der deutschsprachigen Onlinemarketing-Szene. In diesem Artikel erklärt Jan Tißler, warum Sie sich von diesem Hype nicht verrückt machen lassen sollten. Vielmehr gibt es gute Gründe, Clubhouse vorerst ganz entspannt aus der Ferne zu betrachten.

(Foto: Helena Lopes, Pexels)

Weiterlesen …Gute Gründe, die Clubhouse-App (vorerst) zu ignorieren

E-Learning als Geschäft: Konzepte, Formate, Technik, Plattformen

Auch im Bereich der Bildung und Fortbildung hat die Coronavirus-Pandemie den digitalen Alternativen einen enormen Schub verliehen. Das kann für so manche Fachperson eine Chance sein, sich ein neues Standbein aufzubauen, das zugleich Werbung in eigener Sache ist. Wie das aussehen kann und was es dabei zu beachten gibt, erklärt Jan Tißler in diesem Beitrag.

(Foto: Lukas, Pexels.com)

Weiterlesen …E-Learning als Geschäft: Konzepte, Formate, Technik, Plattformen

Leitfaden für eine zukunftssichere Content-Strategie

Die Content-Landschaft wandelt sich und wird dabei stets vielseitiger und komplexer. Dieser Artikel gibt einen Überblick zu aktuellen Trends und gibt dabei einen Einblick dazu, wie Sie Schritt für Schritt zu einer Content-Strategie kommen.

Symbolfoto Content-Strategie
(Foto: © REDPIXEL, Fotolia.com)

Weiterlesen …Leitfaden für eine zukunftssichere Content-Strategie

Payment-Statistiken: Der Wandel durch die Coronavirus-Pandemie in Zahlen und Fakten

War Bargeld in Deutschland und Österreich für lange Zeit das mit Abstand liebste Zahlungsmittel, geht der Trend inzwischen deutlich zu anderen Optionen wie Kartenzahlung oder Mobile Payment. Wie aktuelle Studien und Erhebungen zeigen, hat die Coronaviruskrise das nun beschleunigt. Das könnte langfristige Auswirkungen haben: Während Hygienebedenken oft der Auslöser waren, entdecken viele Nutzer*innen nun die Bequemlichkeit und Schnelligkeit neuer Zahlmethoden für sich. Dies und mehr in unserer aktuellen Übersicht mit Zahlen und Fakten.

(Illustration: © sellingpix, depositphotos.com)

Weiterlesen …Payment-Statistiken: Der Wandel durch die Coronavirus-Pandemie in Zahlen und Fakten

IT-Security: Die größten Bedrohungen und wichtigsten Trends

Die IT-Sicherheit steht vor neuen Herausforderungen wie Ransomware, während bekannte Angriffsmethoden wie Phishing weiter verfeinert werden. In diesem Artikel gibt Jan Tißler einen Überblick zu den aktuell größten Bedrohungen und Trends im Bereich Cybersecurity. Gastautor Andreas Riehn hat ergänzend dazu acht Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber rund ums Thema Sicherheit im Home Office.

(Illustration: © bluebay2014, depositphotos.com)

Weiterlesen …IT-Security: Die größten Bedrohungen und wichtigsten Trends

Das Ende des „Privacy Shield“: Was Sie jetzt wissen müssen und tun können

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“ zwischen der EU und den USA für ungültig erklärt. Eine Alternative ist nicht in Sicht. Unternehmen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten und dazu auf US-Dienstleister zurückgreifen, finden sich plötzlich in einer rechtlich schwierigen Lage wieder. In diesem Artikel erklärt Jan Tißler, wie es dazu kam und was Sie jetzt tun können.

(Illustration: © maxkabakov, depositphotos.com)

Weiterlesen …Das Ende des „Privacy Shield“: Was Sie jetzt wissen müssen und tun können