Probleme mit der Customer Experience: Vielleicht liegt es am Content?

Ein Artikel von Colleen Jones bei Content Science Review macht auf interessante Art und Weise auf die Verflechtung von Kundenerfahrung (Customer Experience, CX) und Inhalten aufmerksam. Sie macht darin deutlich: Nicht immer ist es ein Problem mit deinem Produkt oder deinem Kundensupport, das zu Kundenschwund führt – oft liegt das Problem viel tiefer und betrifft den Content. In diesem Beitrag fasst Jan Tißler die Hauptpunkte des Artikels für dich zusammen.

(Illustration: © fengdr2020@gmail.com, depositphotos.com)

Weiterlesen …

Drei Möglichkeiten für den Newsletter-Versand im Vergleich

Der Versand deines Newsletters ist ein enorm wichtiger Baustein, der über den Erfolg oder Misserfolg mitentscheidet. Jan Tißler stellt dir in diesem Artikel drei grundlegende Varianten vor. Sie umfassen externe Newsletter-Anbieter, selbst gehostete Lösungen sowie Möglichkeiten, alles von A bis Z in Eigenregie umzusetzen. Er zeigt dir jeweils auf, welche Vor- und Nachteile diese Optionen haben.

(Illustration: © sdecoret, depositphotos.com)

Weiterlesen …

Was erfolgreiche Newsletter ausmacht

E-Mail-Newsletter sind ein so altbekanntes wie mächtiges Werkzeug, um auf dich aufmerksam zu machen und deine Kundenbindung zu verbessern. In diesem Artikel zeigt dir Jan Tißler Schritt für Schritt auf, wie du ein erfolgversprechendes Konzept findest und es richtig umsetzt. Dabei geht er auch auf technische Hürden sowie die Erfolgskontrolle ein.

(Illustration: © sdecoret, depositphotos.com)

Weiterlesen …

Twitter-Alternativen für Unternehmen vorgestellt

Gerade für Unternehmen stellt sich die Frage, inwiefern sich ein Engagement auf Twitter („X“) heute noch lohnt oder ob es nicht sogar rufschädigend sein kann. Glücklicherweise gibt es mehrere Alternativen. Jan Tißler stellt dir drei wichtige in diesem Beitrag kurz vor: Threads, Bluesky und Mastodon.

(Illustration generiert mit Ideogram 1.0)

Weiterlesen …

ChatGPT: Bessere Inhalte erstellen mit KI-Hilfe

ChatGPT hat auch in der Contentwelt viel Staub aufgewirbelt. Tatsächlich lässt sich dieser vielseitige KI-Helfer auch für die Arbeit an und mit Inhalten einsetzen. Wichtig ist es dabei, die Stärken und Schwächen dieses Dienstes zu verstehen. Jan Tißler zeigt sie in diesem Artikel auf und erklärt, für welche Aufgaben ChatGPT besonders geeignet ist und wie du deine Textbefehle (Prompts) verbesserst.

(Illustration: © mast3r, depositphotos.com)

Weiterlesen …

Das Comeback des Indie Web

Das Indie Web als Gegenentwurf zu den monolithischen Angeboten wie Facebook oder LinkedIn hat zuletzt so etwas wie eine Renaissance erlebt – zumindest in Jan Tißlers persönlicher Filterblase. Das mag die Mehrheit der Internetnutzer weder ansprechen noch interessieren. Das muss es aber auch gar nicht, findet er. Jede Alternative ist gut, egal wie klein.

Das Internet, ca. 1997 (Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Weiterlesen …

Aufmerksamkeit halten: Studie zeigt wirkungsvolle sprachliche Stilmittel

Aufmerksamkeit ist die Währung der Onlinewelt. Doch was genau macht Inhalte aufmerksamkeitsstark? Eine wissenschaftliche Untersuchung ist dieser Frage auf den Grund gegangen und kommt zu dem Ergebnis: Mindestens ebenso wichtig wie das Thema ist der Schreibstil. Geschickte sprachliche Gestaltung kann die Aufmerksamkeit binden und Leseabbrüche verringern.

(Foto: George Milton, Pexels)

Weiterlesen …

WordPress Gutenberg Phase 3: Diese neuen Features erleichtern künftig die Zusammenarbeit

WordPress wird seit Jahren nicht nur von Bloggern, sondern auch von großen Unternehmen und Online-Marketing-Teams eingesetzt. Doch die Kollaborationsfunktionen, um als Team effizient zusammenzuarbeiten, waren bislang begrenzt. Mit der neuen Gutenberg-Phase 3 soll sich das nun grundlegend ändern: WordPress bekommt umfangreiche neue Features, die die gemeinsame Arbeit an Inhalten vereinfachen sollen. In diesem Artikel erklärt dir Jan Tißler, welche Neuerungen geplant sind und wie sie deine Workflows verbessern können.

(Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …