Hypes und Buzzwords: Wie sie entstehen und wie man sie besser durchschaut

Wer in der digitalen Welt auf dem Laufenden bleiben will (oder muss), schlägt sich mit Hypes und Buzzwords herum. Was davon wirklich relevant ist und was nur heiße Luft, ist nicht immer so einfach zu erkennen. Jan Tißler zeigt in diesem Beitrag auf, wie Hypes entstehen, warum Vorhersagen oft daneben liegen und warum Sie sich trotzdem damit beschäftigen sollten.

(Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Weiterlesen …Hypes und Buzzwords: Wie sie entstehen und wie man sie besser durchschaut

Was sich beim UPLOAD Magazin 2020 ändert (und was nicht)

2019 war das bislang erfolgreichste Jahr für das UPLOAD Magazin. Damit wir das Ende 2020 auch wieder sagen können, haben wir uns für die nächsten Monate einiges vorgenommen. Auch hinter den Kulissen verändert sich etwas, denn das Magazin folgt seinem Gründer Jan Tißler in die USA. Warum das so ist und was das bedeutet, erklärt er in diesem Beitrag.

Seit Sommer 2013 erscheint UPLOAD mit monatlichen Ausgaben. Inzwischen gehören außerdem E-Books und Onlinekurse zum Angebot.

Weiterlesen …Was sich beim UPLOAD Magazin 2020 ändert (und was nicht)

Smartphone, Apps & Co.: Vom Stressfaktor zum Gesundheitshelfer

Smartphones und digitale Dienste werden meist nur als Gefahr für unser Wohlbefinden angesehen. Dabei können Sie uns ebenso dabei helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Hersteller und Anbieter versuchen zugleich, zu viel Nutzung auszubremsen. Jan Tißler stellt in diesem Beitrag einige konkrete Beispiele vor.

(Foto: © AndreyPopov, depositphotos.com)

Weiterlesen …Smartphone, Apps & Co.: Vom Stressfaktor zum Gesundheitshelfer

Wie Sie sich und andere vor E-Mail-Wahnsinn schützen

E-Mail ist einer der größten Produktivitätskiller in Unternehmen und Teams. In diesem Beitrag zeigt Jan Tißler zunächst auf, warum dieser Kommunikationsweg oft so schlecht funktioniert. In der Folge gibt er Ihnen zahlreiche Tipps und Tools an die Hand, um es besser zu machen. Zwei Grundregeln gibt es dabei zu beachten: E-Mails vermeiden und die unvermeidlichen E-Mails besser umsetzen.

(Foto: © vova130555@gmail.com, depositphotos.com)

Weiterlesen …Wie Sie sich und andere vor E-Mail-Wahnsinn schützen

Der automatisierte Kunde: Abonnements als Geschäftsmodell

Abo-Businessmodelle werden für immer mehr Branchen interessant. Dabei geht es um alle Formen automatisiert wiederkehrender Einnahmen. Manchmal hört das auf den Namen „Mitgliedschaft“, manchmal auf „Flatrate“. In diesem Artikel stellt Jan Tißler neun verschiedene Modelle vor und geht außerdem darauf ein, was erfolgreiche Abos ausmacht und wie man den Erfolg messen kann.

(Illustration: © Violka08, depositphotos.com)

Weiterlesen …Der automatisierte Kunde: Abonnements als Geschäftsmodell

Onlinetexte lesefreundlich gestalten

Wenn Artikel und Blogposts bei Lesern nicht so gut ankommen, muss das gar nicht allein mit den Inhalten zu tun haben: Viele Websites vernachlässigen die lesefreundliche Gestaltung ihrer Beiträge. Manchmal spielen interne Zwänge dabei eine Rolle. Manchmal ist das Bewusstsein einfach nicht da. Jan Tißler gibt Ihnen in diesem Artikel einige (hoffentlich gut leserliche) Tipps.

Symbol Typographie
(Foto: © IgorTishenko, depositphotos.com)

Weiterlesen …Onlinetexte lesefreundlich gestalten

Amazon Web Services: Das (fast) unsichtbare Rückgrat des Internets

Der Erfolg der Amazon Web Services (AWS) hat so manchen Experten überrascht. Heute trägt dieses Angebot nicht nur einen erheblichen Teil zu Amazons Gewinn bei, sondern ist in vielerlei Hinsicht das Rückgrat des Internets. Die Zahl der Dienste unter dieser Dachmarke ist inzwischen enorm angewachsen. Jan Tißler erklärt in diesem Beitrag, was es mit AWS auf sich hat und was es anbietet.

Symbol Rechenzentrum
(Foto: © sdecoret, depositphotos.com)

Weiterlesen …Amazon Web Services: Das (fast) unsichtbare Rückgrat des Internets

Facebook Messenger und WhatsApp im Business-Einsatz

Kaum ein Unternehmen dürfte heute noch um Messenger als Kommunikationskanal herumkommen und Facebook drückt bei diesem Thema auf die Tube. Nachdem zunächst der Facebook Messenger zahlreiche Funktionen für Unternehmen bekam, zieht WhatsApp nun nach. Jan Tißler stellt die neuen und kommenden Features und ihre möglichen Anwendungsfelder vor.

Symbol Messenger
(Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …Facebook Messenger und WhatsApp im Business-Einsatz