9 Video-Interview-Projekte mit Format

Für den fünften Teil meiner Kolumne “Ganz hübsch!” habe ich mir eine Menge Fragen und Antworten angehört. Denn dieses Mal geht es um neun spannende Video-Interview-Projekte, die für mich das Netz besonders machen.

logo-ganz-huebsch

Interview Project

Austin Lynch, Sohn des berühmten Regisseurs David Lynch, hat sich gemeinsam mit Jason S. ganz ohne Plan auf einen siebzigtägigen Roadtrip quer durch die USA gemacht, um verschiedene Menschen an verschiedenen Orten zu finden und sie dann ihre ganz persönliche Geschichte erzählen zu lassen.

Fazit: Eine wunderbare Dokumentation ganz unterschiedlicher Schicksale.

The Atlantic Project

091228-theatlanticproject

„There are too many rote answers and not enough good questions“, kritisiert das Magazin The Atlantic. Das Ziel von “The Atlantic Project” war es, bessere Antworten zu erhalten, indem man den Menschen herausfordernde Fragen stellt. “Think. Again.”

Fazit: “What’s the cost of being a nerd?” oder “When is evil cool?” — spannende Fragen, noch spannendere Antworten.

Fifty People One Question

“Fifty People One Question” ist ein noch andauerndes soziales Experiment von Benjamin Reece und Nathan Heleine. Ihre Mission: “Exploring human connections through people and place.” Ihr Hilfsmittel: Interviews, in denen sie Passanten immer eine und die selbe Frage stellen. And what’s your secret?

Fazit: Eine besondere Art, Bewohner einer bestimmten Stadt zu portraitieren. In diesem Fall zum Beispiel New Yorker und Londoner. Die Hintergrundmusik ist so so schön.

World Press Award Interviews

The World Press Photo Award zählt zu den begehrtesten Preisen unter den Bildjournalisten. Welche Geschichten hinter den preisgekrönten Fotos stecken, erzählen die Gewinner 2009 und der letzten zwei Jahre im Video-Interview.

Fazit: Wenn jemand was zu erzählen hat, dann sind es definitiv diese ausgezeichneten Fotografen.

Digup Interviews

091228-digup

Im Mittelpunkt der Interviews von Digup, einem unabhängigen Redaktionsprojekt aus Frankreich, stehen Talente aus der Design- und Kreativbranche und ihre Arbeit. U. a. im Interview: Interaction Designer Manuel Lima, Macher der Website Visual Complexity, oder Florian Schmitt, Creative Director und Mitbegründer des Multimedia-Studios Hi-ReS!.

Fazit: Faszinierende Einblicke in die Welt der Kreativen und des digitalen Designs!

Folge

Das Interview-Magazin Folge stellt interessante zeitgenössische Köpfe in hochwertigen Videodokumentationen vor. Gesprochen wird hier gerne “über das Leben, was es ausmacht und warum es so ist, wie es ist”. Axel Prahl etwa erzählt, warum er Schauspieler statt Musiker wurde.

Fazit: Sehr persönliche Interviews mit wunderschöner Hintergrundmusik.

Iseevoices

“People on topics” lautet der Claim von Iseevoices. Regisseur Wim Wenders spricht zum Beispiel über Geschwindigkeit, Filmemacher und Schauspieler Dani Levy über Ausdauer und Moderator Markus Kavka über Selbstmord.

Fazit: Die Schwarz-Weiß-Videos sehen einfach unglaublich edel aus! Tolle Inszenierungen und spannende Redner.

What’s the problem?

091228-whatstheproblem

Das Problem von was? Der ganzen Welt. Drogen, Multimillionäre, Technik, Geld — ob Jr.canest, Entwickler des Projektes, mit so vielen unterschiedlichen Antworten gerechnet hat? Er schreibt, dass er sich schon immer dafür interessierte, was die Menschen über unsere kleine Welt denken. Jetzt weiß er definitiv mehr.

Fazit: Das Ergebnis dieser Umfrage ist eine Sammlung vieler verschiedener Ansichten zu den Konflikten unserer Welt. Ein wirklich wertvolles Projekt.

Pretty Cool People Interviews

„Pretty Cool People Interviews“ ist eine Interview-Serie der Plattform SubmarineChannel, in der Künstler, Fotografen und Designer über das sprechen, was sie am Besten können. Unter anderem im Interview: Die Fotojournalistin Martha Cooper, bekannt für ihre Dokumentationen der New Yorker Graffiti-Szene.

Fazit: Die Leute find ich definitiv cool. Cool ist auch, dass die Kreativen meist in ihrer Umgebung gefilmt werden und man ihnen so bei der Arbeit über die Schulter schauen kann. Höchst interessant!

Kennt ihr noch weitere spannende Video-Interview-Projekte?

Über die Autorin

Svenja Paulsen lebt in Berlin und ist freie Autorin für Netzkultur, Lifestyle, Musik und Design. Auch auf ihrem eigenen Blog Orangetopic dreht sich alles um diese Themen. Svenja liebt es, Lifehacker-Blogs zu lesen, sich auf schönen Websites den Tag zu versüßen und neuen Trends im Netz auf die Spur zu kommen. Seit 2006 schreibt sie für das Online-Magazin Spoonfork Musik-Rezensionen. In der Vergangenheit arbeitete sie unter anderem als Redakteurin für Tonspion und Netselektor. Alle ihre UPLOAD-Beiträge finden sich in ihrem Autorenarchiv.

Über die Kolumne

In ihrer UPLOAD-Kolumne “Ganz hübsch!” schreibt Svenja Paulsen jeden Monat über die schönen, stilvollen und praktischen Seiten, Tools und Dinge, die das Web besonders machen.

Lesetipp: Dossier Content für Marketing und Kommunikation

(Cover-Illustration: © enotmaks, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren...

 

4 Gedanken zu „9 Video-Interview-Projekte mit Format

  1. Egal in welcher Sprache – ich liebe Interview-Seiten. Sie vermitteln einen spannenden Eindruck über die Macher einer Webseite, die man noch nicht längere Zeit verfolgt…

Kommentare sind geschlossen.