Die UPLOAD Content Academy kommt: Was wir vorhaben, wie und warum

Heute geben wir einen Einblick in ein neues Projekt, an dem wir hinter den Kulissen arbeiten. Wir nennen es die „UPLOAD Content Academy“. Hier wirst du dich praxisnah fortbilden und mit anderen Content-Spezialisten austauschen können.

Illustration zeigt Personen beim Lernen online
(Illustration: © AlisaRut, depositphotos.com)

Wozu eine Content Academy?

Stell dir einmal vor, es gäbe einen Ort im Netz, an dem du als Content-Spezialist die besten Tipps aus dem praktischen Alltag, viele nützliche Anleitungen und eine aktive Gemeinschaft Gleichgesinnter vorfindest. Wäre das nicht großartig?

Das ist es, was wir mit der UPLOAD Content Academy vorhaben.

Wir sehen die Academy zugleich als logischen nächsten Schritt für uns an. Denn wir bieten auf der UPLOAD-Website bereits heute etliche nützliche Inhalte in verschiedenen Formaten an: ausführliche Artikel, E-Books und Onlinekurse. Aber eine Sache fehlt: Struktur.

Wer noch neu im Themenbereich Content ist, steht vor einem Dschungel an Begriffen, Trends und Ratschlägen. Das wird schnell unübersichtlich und überfordernd. Und wer schon als Content-Marketer, Content-Stratege oder Content-Manager arbeitet, wird sich ebenso über gezielte Weiterbildungen freuen.

Unser Berufsfeld hat sich in den letzten Jahren schließlich enorm gewandelt und dieser Wandel geht munter weiter. Da ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und die eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem aktuellen Stand der Dinge zu halten.

Für wen ist die Content Academy gedacht?

Wir wollen langfristig eine umfassende Lernplattform für alle Personen aufbauen, die im Bereich Content arbeiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob du in einem Unternehmen ein Content-Team leitest, für die Erstellung von Inhalten verantwortlich bist oder dich um die Content-Distribution kümmerst.

Es ist auch nicht wichtig, welche Erfahrungen und welches Vorwissen du mitbringst. Wir sehen die Content-Arbeit ganzheitlich als eine Verbindung von vielen verschiedenen Aufgaben an. Du musst dir nicht in jedem Bereich Spezialwissen aneignen, aber erfolgreiche Content-Projekte leben davon, dass alle die Bedürfnisse der anderen kennen.

Daher liegt ein Schwerpunkt der Academy darauf, die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Aufgaben zu verdeutlichen.

Wie wird die Academy aussehen?

Die UPLOAD Content Academy wird ein eigener Bereich auf unserer Website, in dem wir wesentliche Themen rund um Content strukturiert und aufeinander aufbauend erklären. Das kann in Form von Texten passieren, ebenso in Form von Video, Audio und was uns sonst noch sinnvoll und hilfreich erscheint. Ebenso sind „Sprechstunden“ als Livestreams oder Online-Meetups denkbar.

Dabei haben wir ein Curriculum im Blick, das dir in der finalen Ausbaustufe einen umfassenden Überblick zu allen Fragen, Problemen, Aufgaben, Werkzeugen und Handgriffen der Content-Arbeit vermittelt. Zugleich findest du in der Academy Foren für Fragen und Austausch.

Nicht zuletzt wirst du als Academy-Mitglied Zugriff auf alle anderen UPLOAD-Inhalte haben: das Magazin, die E-Books, die Onlinekurse … Alles, was heute Teil von „UPLOAD Plus“ ist, wird Teil der Content Academy.

Welche Inhalte sind geplant?

Für eine erste Beta-Vorschau der Content Academy haben wir uns diese Themen vorgenommen:

  • Ziele: Was soll mit den Inhalten erreicht werden?
  • Zielgruppen: Wen sollen die Inhalte erreichen?
  • Ideen- und Themenfindung
  • Bewertung von Content-Ideen
  • Redaktions- und Content-Planung
  • Was macht Inhalte relevant?
  • Wie richtig gute Inhalte aussehen

Diese erste Version wird dir also bereits grundlegend wichtige Themen erklären und nützliche Tipps an die Hand geben. Wir wollen anhand dieser ersten Lektionen zudem zeigen, wohin die Reise gehen könnte. Sie werden ein Beispiel dafür sein, wie der Rest der Academy gestaltet sein könnte.

Nach unserer gemeinsamen Vision würde die Content Academy in der finalen Ausbaustufe viele weitere Themen behandeln. Einen Überblick bekommst du auf unserer Landing Page zur Academy.

Dies ist unsere unverbindliche „Roadmap“. Der Plan kann sich noch ändern. Das ist sogar sehr wahrscheinlich, da wir aktiv auf die Rückmeldungen und Wünsche der Academy-Mitglieder eingehen möchten.

Wir haben so oder so einen prallgefüllten Themenplan für die Academy und sind hochmotiviert, diesen möglichst schnell umzusetzen. Wie schnell das dann tatsächlich geht, hängt nicht zuletzt von der Resonanz ab: Je besser das Angebot angenommen wird, umso mehr Ressourcen können wir darauf verwenden.

Wer sind die Dozent:innen?

Die UPLOAD-Herausgeber Falk Hedemann und ich (Jan Tißler) werden die Dozenten sein. Wir haben beide etliche Jahre Erfahrung in verschiedenen Rollen in diesem großen Themenbereich und freuen uns sehr darauf, unser praktisches Wissen weiterzugeben.

Falk beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der digitalen Kommunikation, als Blogger und Journalist (digital & Print) sowie auf der Unternehmensseite als Berater, Sparringspartner und Enabler. Seine journalistische Erfahrung setzt er u.a. strategisch für Content-Projekte ein.

Ich selbst habe das UPLOAD Magazin ursprünglich 2006 gestartet und schließlich im Sommer 2013 mit Falk Hedemann und Sebastian Schürmanns in der jetzigen Form neu gestartet. Ich habe mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Online-Redakteur, Redaktionsleiter, Content Marketer und einiges mehr.

Für die Zukunft können wir uns ergänzend Gast-Dozent:innen vorstellen, die ihre jeweiligen Spezialthemen behandeln.

Wann wird die Academy kommen?

Wir werden später in diesem Jahr mit der oben beschriebenen Miniversion der Content Academy an den Start gehen. Wahrscheinlich wird das im Rahmen einer geschlossenen Beta passieren. Dein Feedback bestimmt mit, wie es dann weitergeht.

Was wird sie kosten?

Wir haben den Preis noch nicht endgültig festgelegt. Wir haben derzeit einen jährlichen Beitrag geplant. Wir werden dabei mit einem deutlich vergünstigten Preis starten und ihn Schritt für Schritt erhöhen, sobald wir neue Elemente und Inhalte hinzufügen. Diese Preiserhöhungen gelten dann nur für neue Mitglieder der Academy. Mit anderen Worten: Du behältst deinen niedrigeren Preis, solange du nicht kündigst.

Bestehende Abonnent:innen von UPLOAD Plus bekommen übrigens ein besonderes Angebot für ein Upgrade zur Academy.

Wird es eine Selbstlern-Plattform?

Die UPLOAD Content Academy wird anfangs ein Selbstlernangebot sein. Du bestimmst also, was du wann und wie bearbeitest.

Wenn wir die Academy inhaltlich entsprechend ausgebaut haben, sind darüber hinaus Angebote für Lerngruppen und Onlineklassen denkbar.

Was passiert mit dem UPLOAD Magazin?

Das UPLOAD Magazin mit seinen regelmäßigen Ausgaben, sowie den E-Books und Onlinekursen wird es weiter geben. Wie oben beschrieben, werden wir es in die Academy integrieren. Zugleich behalten wir das „Plus“-Abo wie bisher bei.

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Wir starten einen neuen Newsletter namens „Content Briefing“. Der erscheint alle 14 Tage und gibt dir jedes Mal eine nützliche Anregung für deine Content-Arbeit. Außerdem hält er dich zur Content Academy auf dem Laufenden.

Die UPLOAD Content Academy kommt!

Illustration zeigt Personen beim Lernen online
(Illustration: © AlisaRut, depositphotos.com)

Jetzt mehr erfahren ...

 

Schreibe einen Kommentar