Neues Spezial: Newsletter rechtssicher gestalten

Newsletter sind ein bekanntes und bewährtes Tool der Kundenbindung, gerade auch für Onlineshops. Man muss als Betreiber aber doch viele Dinge beachten, um sich nicht in rechtliche Schwierigkeiten zu bringen. Unser neues Spezial nimmt sich hier die Anmeldung vor, was man eigentlich an wen schicken darf und wie die Abmeldung gestaltet sein sollte.

(Cover-Illustration: © sdecoret, Fotolia.com)

Dieses UPLOAD Spezial erscheint exklusiv für unsere Abonnenten. Mehr Informationen zum Abo am Ende dieses Beitrags.

In diesem Spezial

  • Newsletter-Anmeldungen und -Inhalte
    • Newsletter-Anmeldungen auf der Website
    • Double-Opt-in-Verfahren
    • Einwilligung in Kundenbeziehungen
    • Begrenzter Ausweg für die Verwendung von Kundendaten
    • Stand-Alone-Newsletter
    • Gestaltung des Newsletters
  • Newsletter-Abmeldungen oder Widerruf der Einwilligung
    • Abmeldemöglichkeit laut Gesetz
    • Abmeldungen auf allen Kommunikationskanälen beachten
    • Abmeldungen müssen sofort beachten werden
    • Empfänger muss Abmeldung beweisen
    • Daten müssen gelöscht werden
    • Nichtbeachtung von Werbewidersprüchen

Über das Buch hinter diesem Spezial

Aus der Beschreibung des Verlags:

Online-Marketing bietet nicht nur viele Chancen im Web, sondern beinhaltet auch rechtliche Tücken, die häufig von Nicht-Juristen kaum voraussehbar sind.

In diesem umfassenden und praktischen Handbuch werden alle Themen behandelt, die im Web zu rechtlichen Schwierigkeiten führen können, sei es, weil Sie unbewusst Rechte Dritter verletzen oder jemand anderes Ihre Rechte nicht beachtet.

Schirmbacher behandelt detailliert die nach deutschem Recht relevanten Aspekte des Social-Media- und Online-Marketings. In jedem Kapitel werden vorhandene Fälle herangezogen, um die einzelnen Sachverhalte und Fragestellungen zu verdeutlichen und anhand aktueller Urteile verständlich zu machen. So erhalten Sie eine konkrete und realitätsnahe Vorstellung, welche Probleme auftreten können und wie diese von Richtern oder Behörden bewertet werden.

Ein Kapitel zu Verträgen im Online-Marketing gibt Hinweise, wie Sie Ihre Verträge klug gestalten, so dass Diskussionen mit Ihrer Agentur oder Ihren Kunden gar nicht erst entstehen.

Zahlreiche Checklisten, Beispiele, Mustertexte und Tipps helfen Ihnen, juristisch „sauber“ zu bleiben und Fallstricke zu vermeiden, bevor es zu spät ist.

Die Webseite zum Buch finden Sie unter: www.online-marketing-recht.de

Über den Autor

Dr. Martin Schirmbacher ist Fachanwalt für IT-Recht in der Berliner Kanzlei HÄRTING Rechtsanwälte mit den Schwerpunkten Medien und Technologie. Er berät Mandanten im E-Commerce- und IT-Recht und hält darüber hinaus zahlreiche Vorträge auf verschiedenen Kongressen.

Das Spezial lesen

Unsere Abonnenten bekommen jeden Monat ein exklusives UPLOAD Spezial. Weitere Informationen zu unserem Abo finden Sie weiter unten. Sollten Sie bereits Abonnent sein, können Sie es in zwei Schritten lesen:

  1. Hier anmelden…
  2. Dann hier lesen…

Buchtipp

Cover von Online-Marketing- und Social-Media-Recht von mitp Verlag„Online-Marketing- und Social-Media-Recht“ von Martin Schirmbacher gibt es sowohl als gedruckte Ausgabe wie auch als E-Book direkt bei mitp Verlag. Darüber hinaus findet man es als gedrucktes Buch bei Amazon*.

*Dies ist ein Affiliate-Link. Bedeutet: Wenn Sie darüber bestellen, bekommen wir eine Kleinigkeit vom Verkaufspreis ab. Für Sie ändert sich nichts.

Das Magazin lesen und abonnieren

Viele Inhalte können Sie frei und kostenlos bei uns auf der Website lesen. Wir verzichten dabei bewusst auf blinkende Onlinewerbung, nervige Newsletter-Overlays und alles andere, was Sie beim Lesen ablenkt.

Als Abonnent haben Sie viele weitere Vorteile:

  1. Voller Zugriff auf das Archiv: Alle Ausgaben von UPLOAD Nr. 1 bis heute sind in jedem Abo als Downloads enthalten – egal, wann Sie es bestellen. Einfach herunterladen und auf einem Endgerät Ihrer Wahl lesen. Kein Kopierschutz. Wert: über 400 Euro.
  2. Inhalte-Flatrate: Alle unsere E-Books und Onlinekurse bekommen Sie gratis. UPLOAD Magazin Plus ist also eine Content-Flatrate: Alle bereits veröffentlichten und noch kommenden Inhalte sind im Abopreis enthalten. Wert: rund 250 Euro.
  3. Exklusive Inhalte: Jeden Monat erhalten Sie ein neues „UPLOAD Spezial“: Das sind umfangreiche Ausschnitte aus Fachbüchern. Sie haben zudem Zugriff auf alle Spezial-Ausgaben, die wir bereits auf der Website veröffentlicht haben.
  4. Schneller informiert: Sie lesen die Inhalte der neuen Ausgabe bereits am Erscheinungstag direkt auf der Website oder laden sie herunter.
  5. Besser informiert: Der exklusive, monatliche „Abonnenten-Rundbrief“ bringt Ihnen handverlesene Lesetipps und andere Informationen aus der UPLOAD-Redaktion direkt in Ihre Inbox.

Wählen Sie zwischen dem Jahresabo für Einzelpersonen oder dem Zugang für Teams!

Wenn Sie uns noch nicht so gut kennen, empfehlen wir Ihnen alternativ den kostenlosen montäglichen Newsletter. Darin erfahren Sie einmal pro Woche, was es Neues bei uns gibt. Jede Woche schalten wir einen unserer Beiträge frei.